Yiyang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage von Yiyang in Hunan

Yiyang (chinesisch 益阳市, Pinyin Yìyáng Shì) ist eine bezirksfreie Stadt am Fluss Zi Shui in der chinesischen Provinz Hunan. Das Verwaltungsgebiet der Stadt hat eine Gesamtfläche von 12.144 km² und rund 4,41 Millionen Einwohner (Ende 2016). In dem eigentlichen städtischen Siedlungsgebiet von Yiyang leben 697.607 Menschen (Zensus 2010).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die bezirksfreie Stadt Yiyang setzt sich auf Kreisebene aus zwei Stadtbezirken, einer kreisfreien Stadt und drei Kreisen zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Heshan – 赫山区 Hèshān Qū;
  • Stadtbezirk Ziyang – 资阳区 Zīyáng Qū;
  • Stadt Yuanjiang – 沅江市 Yuánjiāng Shì;
  • Kreis Nan – 南县 Nán Xiàn;
  • Kreis Taojiang – 桃江县 Táojiāng Xiàn;
  • Kreis Anhua – 安化县 Ānhuà Xiàn.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Yiyang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 28° 35′ N, 112° 20′ O