Yo-kai Watch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yo-kai Watch
Originaltitel 妖怪ウォッチ
Transkription Yōkai Wotchi
Genre Fantasy
Manga
Land JapanJapan Japan
Autor Noriyuki Konishi
Verlag Shogakukan
Magazin CoroCoro Comic
Erstpublikation 15. Dezember 2012 – …
Ausgaben 13
Computer-/Videospiel
Studio Level-5
Publisher Level-5, Nintendo
Erstveröffent-
lichung
JapanJapan 11. Juli 2013
NordamerikaNordamerika 6. November 2015
AustralienAustralien 5. Dezember 2015
EuropaEuropa 29. April 2016[1]
Plattform Nintendo 3DS, Nintendo 2DS
Genre Rollenspiel
Steuerung Handheld-Tasten, Touchscreen
Medium Spielmodul, Download
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Japanisch
Aktuelle Version 1.0.0
Altersfreigabe
USK ab 6 freigegeben
PEGI ab 7 Jahren empfohlen
Anime-Fernsehserie
Produktionsland JapanJapan Japan
Originalsprache Japanisch
Jahr(e) 2014−
Studio OLM
Länge 25 Minuten
Episoden 140+ in 2 Staffeln
Regie Shinji Ushiro
Produktion Kiyofumi Kajiwara, Yoshikazu Beniya
Musik Ken’ichirō Saigō
Erstausstrahlung 8. Januar 2014 auf TV Tokyo
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
9. Mai 2016 auf Nickelodeon
Synchronisation
Manga
Land JapanJapan Japan
Autor Chikako Mori
Verlag Shogakukan
Magazin Ciao
Erstpublikation Februar 2014 – …
Ausgaben 3

Yo-kai Watch (jap. 妖怪ウォッチ, Yōkai Wotchi, dt. „Geister-/Monster-Uhr“) ist eine Serie von Rollenspielen, die von Level-5 entwickelt und publiziert wird. Das erste Spiel der Reihe wurde in Japan am 11. Juli 2013, in Nordamerika am 6. November 2015[2] und in Europa am 29. April 2016[3] veröffentlicht. Mit Yo-kai Watch 2 erschien am 10. Juli 2014 in Japan der erste Nachfolger, der in drei Versionen, Ganso, Honke und Shinuchi (am 13. Dezember 2014) veröffentlicht wurde. Das europäische Veröffentlichungsdatum war der 7. April 2017, die deutschen Versionen heißen Yo-kai Watch2 Knochige Gespenster/Kräftige Seelen.[4] Darauf folgte mit Yo-kai Watch Busters am 11. Juli 2015 ein Spin-off. Yo-kai Watch 3 erschien am 16. Juli 2016 in Japan. Das Spiel wurde auch in Form mehrerer Mangaserien und einer Anime-Fernsehserie adaptiert.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eines Tages findet Nathan (in Japan Keita) beim Käfersuchen im Wald einen verdächtig aussehenden Automaten und wirft Geld ein. Aus der Kapsel, die er aus dem Automaten erhält, schlüpft Whisper, der ihm die Yo-kai Watch, eine Armbanduhr mit der Fähigkeit, Geister, die als Yo-Kai bekannt sind, sichtbar zu machen und diese zu beschwören, gibt.

Von nun an kann Nathan die Yo-kai in seiner Umgebung sehen, die seinen Mitmenschen das Leben schwer machen.

Nathan und Whisper beginnen, sich mit allen Arten von Yo-kai anzufreunden, wodurch sie deren Yo-kai Medaillen sammeln. Mit den Medaillen ist es Nathan mithilfe der Yo-kai Watch möglich, die befreundeten Yo-kai zu beschwören und sie im Kampf gegen böse Yo-kai einzusetzen.

Gameplay[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yo-kai Watch ist ein Rollenspiel, in dem der Spieler in Nathans Rolle schlüpft und in dessen Heimatort Lenzhausen nach Yo-kai sucht.

Ihm stehen dazu ein Radar sowie die Linse der Yo-kai Watch zur Verfügung. Mit dem Radar lässt sich der Aufenthaltsort grob bestimmen, während zum tatsächlichen Aufspüren die Linse erforderlich ist, die entweder mittels Schiebepad oder Touchscreen des Nintendo 3DS für eine vorgegebene Zeit über dem sich bewegenden Yo-kai gehalten werden muss.

Ist ein Yo-kai aufgedeckt, so ist er auch ohne Linse sichtbar. Es folgen meist eine Cut-Scene, in der sowohl der Name des Yo-kai und seine Fähigkeit, als auch der Grund seiner Handlungen genannt werden. In aller Regel muss der aufgedeckte Yo-kai dann vom Spieler im Kampf besiegt werden.

Im Kampf stehen dem Spieler jeweils sechs Yo-Kai, mit denen er sich zuvor angefreundet hat zur Verfügung. Sie greifen den oder die Gegner automatisch mit schwachen Attacken an. Um jedoch einen Kampf für sich zu entscheiden, muss der Spieler Ultiseelschläge anwenden, die eine Art Spezialangriff darstellen. Hierzu muss der Ultiseelschlag aktiviert werden und anschließend auf dem Touchscreen verschiedene Aktionen durchgeführt werden. Diese reichen vom Antippen sich (mitunter schnell) bewegenden Münzen bis zum Nachzeichnen von eingeblendeten Symbolen.

Neben der Hauptgeschichte gibt es Nebenaufgaben, in denen spezielle Gegenstände und Erfahrung gewonnen werden können.

In Yo-kai Watch 2 ist der Ort der Handlung auf die gesamte Kemamoto-Region und die Vergangenheit erweitert, in der andere Yo-kai angetroffen werden können.

Wibble Wobble[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt mehrere Smartphone Apps zu Yo-Kai Watch, das erfolgreichste ist Yo-Kai Watch Puni Puni (amerikanisch/europäisch: Wibble Wobble). Erhältlich im App Store und Play Store. Wibble Wobble ist ein Puzzle Game mit wöchentlichen Updates, sogenannten "Events".

Manga[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben den Videospielen sind bisher sechs Manga-Adaptionen produziert worden. Ein Shōnen-Manga erscheint seit dem 15. Dezember 2012 (Ausgabe 1/2013) regelmäßig CoroCoro Comic von Shogakukan. Bisher erschienen 11 Sammelbände, die von Shogakukan auch in Singapur herausgebracht werden. Seit November 2016 wird eine deutsche Übersetzung von Kazé mit bisher fünf Bänden veröffentlicht. Viz Media veröffentlicht die Serie in den USA. Ein gleichnamiger Shōjo-Manga erscheint seit dem 27. Dezember 2013 im Magazin Ciao des gleichen Verlags. Er wird von Norma Editorial auch in Spanien veröffentlicht.

Neben diesen beiden längeren Serien erscheinen zwei Yonkoma-Serien: 4-Panel Yo-kai Watch: Geragera Manga Theater von Coconas Rumba ist seit Oktober 2014 in Spezial-Ausgaben des CoroCoro Comic zu lesen und Yo-kai Watch: 4-Panel Pun-Club von Santa Harukaze erscheint seit April 2015 im Magazin-Ableger CoroCoro Ichiban! Zur ersten Serie kam bisher ein Sammelband heraus, zur zweiten zwei Bände. Außerdem wurden zwei kürzere Geschichten veröffentlicht. Komasan 〜A Time for Fireworks and Miracles〜 von Shō Shibamoto erschien von April bis September 2015 im HiBaNa und Yo-kai Watch Busters von Atsushi Ohba wurde im CoroCoro Comics veröffentlicht. Beide erschienen auch in je einem Sammelband.

Anime[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Anime-Serie zum Spiel wird seit 2014 vom Studio OLM produziert. Regie führt Shinji Ushiro und Hauptautor ist Yoichi Kato. Das Charakterdesign stammt von Masami Suda und Toshiya Yamada, die künstlerische Leitung liegt bei Aya Kuginuki und Toshihiro Kohama. Sie wird seit 8. Januar 2014 im japanischen Fernsehen ausgestrahlt und kam am 5. Oktober 2015 nach Nordamerika. Der Sender Nickelodeon strahlte in Deutschland am 9. Mai 2016 die 1. Staffel der Serie aus. Sie wurde auch in Frankreich, Korea, den Niederlanden, Polen, Ukraine, Russland, auf den Philippinen und in Lateinamerika im Fernsehen gezeigt.

Außerdem kamen in Japan zwei Zeichentrickfilme zum Spiel und zur Serie in die Kinos, ein dritter ist angekündigt:

  • Eiga Yo-kai Watch: Tanjō no Himitsu da Nyan! (映画 妖怪ウォッチ 誕生の秘密だニャン!) am 14. Dezember 2014
  • Eiga Yo-kai Watch: Enma Daioh to Itsutsu no Monogatari da Nyan! (映画 妖怪ウォッチ エンマ大王と5つの物語だニャン!) am 6. Dezember 2015
  • Eiga Yo-kai Watch: Sora Tobu Kujira to Double no Sekai no Daibōken da Nyan! (映画 妖怪ウォッチ 空飛ぶクジラとダブル世界の大冒険だニャン!) am 17. Dezember 2016

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rolle japanischer Sprecher (Seiyū) deutscher Sprecher
Erzählerin Hisako Kyouda Ulrike Hoetzel
Jibanyan Etsuko Kozakura Marco Sven Reinbold
Kēta Amano/Nathan Adams Haruka Tomatsu Tabea Hilbert
Whisper Tomokazu Seki Oliver Krietsch-Matzura (Folgen 1–13)
Martin Bross (ab Folge 14)
Alfred 'Freddy' Neumeier Chie Sato Dennis Saemann
Amnesimon Naoki Bandou Marco Sven Reinbold
Benjamin Adams Toru Nara Nils Kreutinger
Bernhard 'Bär' Grabowski David M. Schulze
Elisabeth Ryoko Nagata Gabriele Wienand
Frohland Masahito Yabe Oliver Krietsch-Matzura
Jammsel Aya Endou Birte Baumgardt
Katie Forester Rieke Werner
Komajiro Marco Sven Reinbold
Kyubi Ryoko Nagata Benjamin Stolz
Leodrio Yuuko Sasamoto Marco Sven Reinbold
Möter Naoki Bandou Hans Bayer
Opa Gusto Tadashi Miyazawa Oliver Krietsch-Matzura
Petzmeralda Chie Sato Rieke Werner

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Musik der Serie komponierte Ken’ichirō Saigō. Die Vorspannlieder sind:

  • Matsuri Hayashi de Geragerapō (祭り囃子でゲラゲラポー) von King Cream Soda
  • Hatsukoi-tōge de Geragerapō (初恋峠でゲラゲラポー) von King Cream Soda
  • Gerappo Dance Train (ゲラッポ・ダンストレイン) von King Cream Soda
  • Jinsei Dramatic (人生ドラマティック) von King Cream Soda
  • Terukunijinsha no Kumade (照国神社の熊手) von King Cream Soda

Die ersten beiden erhielten für die englische Synchronfassung einen neuen Text. Für die Abspanne verwendete man folgende Lieder:

  • Yōkai Taisō Daiichi (ようかい体操第一) von Dream5
  • Dan Dan Dubi Zubā! (ダン・ダン ドゥビ・ズバー!) von Dream5
  • Idol wa Ūnyanya no Kudan (アイドルはウーニャニャの件) von Nyā KB mit Tsuchinoko Panda
  • Yōkai Taisō Daini (ようかい体操第二) von Dream5
  • Uchū Dance! (♪宇宙ダンス!) von Kotori With Stitch Bird
  • Chikyūjin (地球人; Earthling) von Kotori With Stitch Bird
  • Furusato Japan (ふるさとジャポン) von LinQ

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das erste Spiel der Yo-Kai-Watch-Reihe erhielt, ebenso wie Yo-kai Watch 2, von Famitsu mit 36/40[5] eine sehr gute Bewertung. Yo-kai Watch 2 zählt über 5 Millionen verkaufte Exemplare[6].

2014 gewann der Shōnen-Manga den 38. Kōdansha-Manga-Preis[7] in der Kategorie Kodomo. Im darauffolgenden Jahr wurde er mit dem Shōgakukan-Manga-Preis[8] in derselben Kategorie ausgezeichnet. Die Sammelbände verkauften sich in den ersten Wochen bis zu 50.000 mal, einzelne Bände auch bis zu 240.000 mal.[9][10] Die Bände des Shōjo-Manga verkaufen sich je etwa 30.000 mal.[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Yo-kai Watch. Nintendo, abgerufen am 21. Juni 2016.
  2. By Mitch Dyer: E3 2015: Yo-Kai Watch’s Release Window Revealed. In: IGN. Abgerufen am 11. April 2016.
  3. Kannst du die Geheimnisse der Yo-kai aufdecken und Lenzhausen retten? In: Nintendo of Europe GmbH. Abgerufen am 11. April 2016.
  4. Yo-kai Watch 2: Knochige Gespenster/Kräftige Seelen. In: Yo-kai Watch Wikia. (wikia.com [abgerufen am 15. Juni 2017]).
  5. kevingifford: Japan Review Check: Yokai Watch, New Super Luigi U. In: Polygon. 3. Juli 2013, abgerufen am 11. April 2016 (amerikanisches englisch).
  6. Yokai Watch 2 sales top five million. In: Gematsu. Abgerufen am 11. April 2016 (amerikanisches englisch).
  7. Yo-kai Watch, Baby Steps Win 38th Kodansha Manga Awards. In: Anime News Network. Abgerufen am 11. April 2016.
  8. Yo-kai Watch, Be Blues Win 60th Shogakukan Awards. In: Anime News Network. Abgerufen am 11. April 2016.
  9. Japanese Comic Ranking, March 30-April 5. Anime News Network, 8. April 2015, abgerufen am 12. August 2016 (englisch).
  10. Japanese Comic Ranking, February 29-March 6. Anime News Network, 9. März 2016, abgerufen am 12. August 2016.
  11. Japanese Comic Ranking, June 27-July 3. Anime News Network, 6. Juli 2016, abgerufen am 12. August 2016.