Yokohama Arena

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yokohama Arena
Yokohama Arena 2013.jpg
Haupteingang der Arena, 2013.
Daten
Ort JapanJapan 3, Shin-Yokohama, Kōhoku-ku, Yokohama-shi, Kanagawa-ken
Koordinaten 35° 30′ 44″ N, 139° 37′ 12″ OKoordinaten: 35° 30′ 44″ N, 139° 37′ 12″ O
Eigentümer K.K. Yokohama Arena
(engl. Yokohama Arena Corp.)[1]
Eröffnung 1. April 1989
Kapazität 18.500 Plätze
Veranstaltungen

Ultimate Fighting Championship

Die Yokohama Arena (jap. 横浜アリーナ, Yokohama Arīna) ist eine im Jahr 1989 eröffnete Mehrzweckhalle in Yokohama, Japan.

Die Arena ist nach dem Vorbild des New Yorker Madison Square Garden errichtet worden und besitzt eine Kapazität von genau 18.500 Plätzen. Für Konzerte bietet die Multifunktionsarena Platz für 17.000 Zuschauer.[2] Im Jahr 2011 während des Tōhoku-Erdbebens diente die Arena als Notunterkunft und Anlaufstelle für Betroffene des Bebens.[3]

Hauptinvestoren der gleichnamigen Betreibergesellschaft sind Kirin Holdings, die Stadt Yokohama und die Seibu Tetsudō.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Yokohama Arena – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b 株式会社横浜アリーナ 会社概要
  2. Yokohama Arena. Yokohama Arena Corp., abgerufen am 19. April 2016 (japanisch).
  3. Tokyo at a standstill after massive quake, tsunami. Catholic.org, archiviert vom Original am 11. Oktober 2012; abgerufen am 19. April 2016 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.catholic.org