Yoo Yeon-seong

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Yoo Yeon-seong Badminton
Yonex IFB 2013 - Eightfinal - Lee Yong-dae-Yoo Yeon-seong — Maneepong Jongjit-Nipitphon Puangpuapech 07.jpg
Yoo Yeon-seong, French Super Series 2013.
Land: Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtsdatum: 19. August 1986
Geburtsort: Jeongeup, Südkorea
Größe: 180 cm
Gewicht: 68 kg
Spielhand: Rechts
BWF-ID: 52273
BWF-Profil

Yoo Yeon-seong (kor. 유연성; * 19. August 1986 in Jeongeup, Jeollabuk-do, Südkorea) ist ein Badmintonspieler aus Südkorea.

Sportliche Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yoo Yeon-seong stand bei der Badminton-Weltmeisterschaft 2009 im Achtelfinale des Mixeds mit Kim Min-jung. 2007 hatten beide schon Gold bei der Universiade errungen. Bei den China Open 2008 schafften es beide bis ins Viertelfinale. 2009 und 2010 wurden Yoo und Kim jeweils Zweite im Mixed bei den Asienmeisterschaften. Im Doppel schaffte er es 2010 sogar bis ganz nach oben und wurde Asienmeister.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2004 Junioren-Weltmeisterschaft Doppel 3 Yoo Yeon-seong / Jeon Jun-bum
2006 Vietnam Open Mixed 1 Yoo Yeon-seong / Lee Jung-mi
2006 Vietnam Open Doppel 1 Yoo Yeon-seong / Jeon Jun-bum
2006 Mongolia International Doppel 1 Yoo Yeon-seong / Jeon Jun-bum
2006 Mongolia International Mixed 1 Yoo Yeon-seong / Kim Min-jung
2007 Universiade Mixed 1 Yoo Yeon-seong / Kim Min-jung
2008 China Open Mixed 5 Yoo Yeon-seong / Kim Min-jung
2009 Weltmeisterschaft Mixed 9 Yoo Yeon-seong / Kim Min-jung
2009 Asienmeisterschaft Mixed 2 Yoo Yeon-seong / Kim Min-jung
2010 Asienmeisterschaft Doppel 1 Yoo Yeon-seong / Cho Gun-woo
2010 Asienmeisterschaft Mixed 2 Yoo Yeon-seong / Kim Min-jung
2010 Thomas Cup Team 5 Südkorea
2011 China Open Herrendoppel 2 Ko Sung-hyun / Yoo Yeon-seong
2013 Singapur Open Super Series Mixed 2 Yoo Yeon-seong / Eom Hye-won
2013 Chinese Taipei Open Mixed 2 Yoo Yeon-seong / Eom Hye-won
2013 Adidas China Masters Mixed 2 Yoo Yeon-seong / Eom Hye-won
2013 Denmark Open Super Series Herrendoppel 1 Yoo Yeon-seong / Lee Yong-dae
2013 Korea Grand Prix Gold Mixed 1 Yoo Yeon-seong / Jang Ye-na
2013 China Open Super Series Herrendoppel 1 Yoo Yeon-seong / Lee Yong-dae
2013 Hong Kong Open Super Series Herrendoppel 1 Yoo Yeon-seong / Lee Yong-dae

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Yoo ist hier somit der Familienname, Yeon-seong ist der Vorname.