Yoshiyuki Abe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yoshiyuki Abe Straßenradsport
Zur Person
Geburtsdatum 15. August 1969
Nation JapanJapan Japan
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Karriereende
Funktion Fahrer
Infobox zuletzt aktualisiert: 1. Dezember 2016

Yoshiyuki Abe (jap. 阿部 良之 Abe Yoshiyuki; * 15. August 1969 in der Präfektur Ōsaka) ist ein ehemaliger japanischer Radrennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yoshiyuki Abe war von 1996 bis 2011 als Elite-Rennfahrer aktiv. In diesen Jahren wurde er viermal japanischer Meister im Einzelzeitfahren sowie im Straßenrennen. 1997 entschied er als bisher einziger Japaner den Japan-Cup für sich (Stand 2016). 2000 startete Abe im Straßenrennen der Olympischen Spiele in Sydney, konnte es aber nicht beenden. 2003 gewann er die Tour of China. Bei den Asienspielen 2006 errang er gemeinsam mit Kazuya Okazaki, Satoshi Hirose und Kazuhiro Moridie die Bronzemedaille im Mannschaftszeitfahren. Ende der Saison 2011 beendete er seine Karriere.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1996
1997
  • MaillotJapón.PNG Japanischer Meister - Straßenrennen
  • Japan Cup
1999
  • MaillotJapón.PNG Japanischer Meister - Einzelzeitfahren
2000
  • MaillotJapón.PNG Japanischer Meister - Einzelzeitfahren
  • MaillotJapón.PNG Japanischer Meister - Straßenrennen
2003
2006

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]