You Me Her

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Serie
Titel You Me Her
Originaltitel You Me Her
You Me Her.svg
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Genre Dramedy
Erscheinungsjahre 2016–2020
Länge 26–32 Minuten
Episoden 50 in 5 Staffeln (Liste)
Produktions-
unternehmen
JSS Entertainment
Alta Loma Entertainment
Entertainment One
AT&T Originals
Stab
Idee John Scott Shepherd
Produktion Jonathan Schwartz
Musik Jeff Toyne
Brent Belke
Kamera Brian Johnson
Premiere 22. März 2016 auf Audience
Deutschsprachige
Premiere
10. Feb. 2017 auf Netflix
Besetzung
Synchronisation

You Me Her (englisch für Du ich sie) ist eine US-amerikanisch-kanadische Fernsehserie, die sich um ein Ehepaar dreht, das mit einer Studentin in eine romantische Dreiecksbeziehung tritt. Die von John Scott Shepherd erdachte Serie wurde als „erste polyromantische Comedyserie“ angekündigt.[1] Am 10. Mai 2019 wurde die Serie um eine fünfte und letzte Staffel verlängert.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie dreht sich um das Ehepaar Jack und Emma Trakarsky aus Portland im US-Bundesstaat Oregon, dessen Sexualleben langsam stirbt. In einem Versuch, ihr Sexualleben zu beleben und vielleicht ein Kind zu zeugen, beschließen sie Izzy, eine 25-jährige College-Studentin und Teilzeit-Escort, in ihre Ehe zu bringen – zunächst als eine rein geschäftsähnliche Vereinbarung. Als beide Ehepartner anfangen, romantische Gefühle für Izzy zu entwickeln und umgekehrt, müssen sie sich durch ein Minenfeld von neugierigen Nachbarn, sozialen Normen und Vorurteilen navigieren. Währenddessen bemühen sie sich, sich ihren eigenen Gefühlen zu stellen und sich an die ungewohnte Dynamik einer polyamoren Beziehung anzupassen. Aus Angst vor sozialen und beruflichen Folgen wollen die Trakarskys sich wieder von Izzy trennen. Nach einem Gespräch mit seinem Vorgesetzten kündigt Jack jedoch und begreift, dass er mit Emma und Izzy ein Leben zu dritt führen will. Als Izzy wegen ihres gebrochenen Herzens Portland verlassen will, verhindern Emma und Jack in letzter Sekunde ihre Abreise.

Zweite Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Izzy zieht bei Jack und Emma ein. Aus Frust über das Unverständnis von ihren besten Freunden betrinkt das Trio sich und wacht am nächsten Tag mit "EJI"-Tattoos wieder auf. Daraufhin machen Emma, Jack und Izzy ihre polyamore Beziehung bei einer Feier in der Nachbarschaft offiziell. Sein bester Freund Dave und sein Bruder Gabe wecken bei Jack die Befürchtung, dass Emma sich grundsätzlich mehr zu Frauen hingezogen fühlt. Aus Eifersucht verlässt er die gemeinsame Wohnung für einige Tage. Als Izzy versucht, Jack zurückzuholen, schlafen die beiden in der Wohnung von Jacks Bruder miteinander. Später versöhnt Jack sich auch mit seiner Ehefrau. Emma wird von ihren Eltern nach gescheiterten Täuschungsversuchen mit Izzy und Jack im Bett erwischt. Nachdem Emma sich als bisexuell geoutet hat, muss ihr Vater zuerst wegen eines Kreislauf-Zusammenbruchs ins Krankenhaus und akzeptiert daraufhin jedoch die Dreier-Beziehung. Nach der Ermunterung durch seinen Schwiegervater plant Jack einen Umzug in die Innenstadt, um Izzys Wunsch zu erfüllen. Das Trio denkt darüber nach, mit Izzy als Leihmutter und Emma als Eimutter eine gemeinsame Familie zu gründen. Während Jack und Izzy von dieser Idee begeistert sind, flüchtet Emma durch eine Kurzschlussreaktion nach Seattle.

Dritte Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Izzy und Jack leben seit vier Monaten zu zweit in Portland zusammen, während Emma in Seattle eine Beziehung mit einer Kollegin führt. Vor der Scheidung von Emma und Jack erzwingt Izzy eine Aussprache zwischen dem Ehepaar. Als Jack nach einem Streit Emma küsst und Izzy die Wohnung betritt, schläft das Trio wieder miteinander. Daraufhin stellt Izzy klar, dass Emma für sie gestorben ist, falls sie erneut flüchtet. Emma kehrt trotzdem nach Seattle zurück und unterzeichnet die Scheidungspapiere. Sechs Wochen später erfährt Emma, dass sie schwanger ist. Währenddessen stehen Jack und Izzy kurz davor, sich zu verloben, und treffen sich zum ersten Mal gemeinsam mit Izzys Vater Ben. Jack bittet Emma, keine Abtreibung durchzuführen. Nach einem Gespräch mit ihrer besten Freundin Carmen wird Emma bewusst, dass sie immer noch in Jack und Izzy verliebt ist. Daraufhin kommt es zur erneuten Versöhnung des Trios, das sich auf die Gründung einer Familie mit zwei Müttern und einem Vater für das ungeborene Kind einigt. Emma und Jack machen Izzy zusammen einen Heiratsantrag, weil sie selbst bereits durch das gemeinsame Kind verbunden sind und auch eine feste Bindung mit Izzy eingehen wollen. Weil Izzy nicht Emma oder Jack bevorzugen will, entscheidet das Trio sich gegen eine rechtliche Ehe und startet durch eine spirituelle Poly-Bindungsfeier eine Ehe zu dritt. Dadurch gibt auch Ben seinen Widerstand gegen die Dreier-Beziehung seiner Tochter auf.

Vierte Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wegen Emmas Übelkeit in der Schwangerschaft kommt es in der spirituellen Ehe des Trios zu einer Sexflaute, weshalb sie Izzy und Jack dazu auffordert, mit ihr als Zuschauerin zu zweit miteinander zu schlafen. Nach der Rückkehr in das alte Haus von Emma und Jack fällt es Izzy schwer, sich mit dem Vorstadtleben abzufinden. Bei einem Arztbesuch erfährt das Trio, dass Emma Zwillinge zur Welt bringen wird. Konflikte mit der Nachbarin Lala führen zu weiteren Spannungen. Gabe bittet Izzy und Emma um Hilfe, weil er eine Versöhnung zwischen Jack und seiner Mutter herbeiführen will. Daraufhin erfährt Jack, dass sein Vater seine Mutter wegen einer anderen Frau verlassen hatte, bevor er bei einem tödlichen Unfall starb. Izzy wird bewusst, dass sie auch selbst Kinder zur Welt bringen will. Emma und Jack stellen jedoch klar, dass sie die Familienplanung mit den Zwillingen beenden wollen. Auf der Jahrestagsfeier des Trios eskaliert der Konflikt.

Fünfte Staffel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Izzy sich von Jack und Emma wegen der unvereinbaren Familienplanung getrennt hat, arbeitet sie mittlerweile in San Diego und kümmert sich dort um den Jungen Leo, den sie adoptieren will. Die Tracharskys leben mit den inzwischen geborenen Zwillingen währenddessen weiterhin in der Vorstadt von Portland. Als Izzy ihren Vater besucht, kommt es bei der Begegnung mit Emma und Jack zum Streit. Zudem erfährt Izzy, dass ihr Vater sich mit ihrer früheren Nachbarin Lala verlobt hat. Nach gegenseitigen Provokationen gestehen sich Izzy und die Tracharskys ein, dass sie noch nicht übereinander hinweg sind. Nina fordert Emma und Jack dazu auf, die Dreier-Beziehung mit Izzy durch eine Lüge endgültig zu beenden, damit Izzy alleine neu anfangen kann. Danach wird den Tracharskys jedoch bewusst, dass sie ohne Izzy nicht glücklich werden können. Emma und Jack wollen für Izzy ihre Familienplanung ändern und bei Bens Hochzeit uneingeladen auftauchen, um ihre spirituelle Ehefrau zurückzugewinnen. Izzy entscheidet sich, trotzdem nach San Diego zurückzukehren, weil sie ihren Ziehsohn Leo dort nicht im Stich lassen kann.

Nach dem vermeintlich endgültigen Abschied zwischen dem Trio begreifen Emma und Jack, dass ihre Wohnung in Portland sich ohne Izzy nicht mehr wie ein Zuhause anfühlt. Weil Nina erkennt, dass ihre beste Freundin unglücklich ist und sich eigentlich immer noch eine Fortführung der Dreier-Beziehung wünscht, informiert sie die Tracharskys über Izzys Gefühlslage. Daraufhin beschließen Emma und Jack, ihr Haus zu verkaufen und für Izzy ihre gesamte Lebensplanung aufzugeben. In San Diego finden die beiden Izzy mit Leo und erklären ihr, dass das Zuhause der Tracharskys immer dort sein wird, wo sie ist. Drei Jahre später bringt Izzy ein Kind, das beim Sex mit Emma und Jack gezeugt wurde, zur Welt. Mit dem neugeborenen Kind, den Zwillingen und Leo lebt das Trio an der mexikanischen Grenze wieder in einer festen Beziehung.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand nach einem Dialogbuch von Katja Brügger, Thomas Maria Lehmann und Ulrike Lau sowie unter der Dialogregie von Andreas Pollak, Anja Topf und Michael Bartel durch die Synchronfirma Studio Hamburg Synchron in Hamburg.[2]

Hauptdarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Synchronsprecher[2]
Isabelle „Izzy“ Silva Priscilla Faia Nadine Schreier
Emma Trakarsky Rachel Blanchard Andrea Cleven
Jack Trakarsky Greg Poehler Tino Mewes
Nina Martone Melanie Papalia Katharina von Keller

Nebendarsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rollenname Schauspieler Synchronsprecher[2]
Andy Cutler Jarod Joseph Daniel Schütter
Carmen Amari Jennifer Spence Sandra Maria Schöner
Dave Amari Ennis Esmer Monty Arnold
Lori Matherfield Chelah Horsdal Tanja Dohse
Ava Matherfield Laine MacNeil Jenny Maria Meyer
Dean Weinstock Jerry Wasserman Jürgen Uter
Shaun Patrick Gilmore Marcus Just
Hal Seaver Michael Hogan
Ruby Shivani Agam Darshi Jennifer Böttcher

Ausstrahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Erstausstrahlung der ersten Staffel erfolgte vom 22. März bis zum 24. Mai 2016 auf dem US-amerikanischen Fernsehsender Audience. Im Juni 2016 wurde eine zweite und dritte Staffel der Serie bestellt.[3] Die zweite Staffel wurde vom 14. Februar bis zum 18. April 2017 ausgestrahlt. Seit dem 20. März 2018 strahlte Audience die dritte Staffel aus.[4]

In Kanada startete die Erstausstrahlung der ersten Staffel am 10. Juli 2016 auf HBO Canada.[5] Die zweite Staffel wurde seit dem 5. März 2017 ausgestrahlt.[6]

Außerhalb der USA und Kanadas ist die erste Staffel von You Me Her seit dem 10. Februar 2017 auf dem Video-on-Demand-Dienst Netflix zu sehen.[7] Die zweite Staffel wurde am 15. Juni 2017 veröffentlicht. Am 1. Juni 2018 kam die dritte Staffel online. Die Veröffentlichung der vierten Staffel fand am 12. Juli 2019 statt.[8] Die fünfte und damit auch letzte Staffel erschien am 22. Oktober 2020.[9]

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel Episoden­anzahl Erstausstrahlung USA Deutschsprachige Veröffentlichung
Staffelpremiere Staffelfinale
1 10 22. Mär. 2016 24. Mai 2016 10. Feb. 2017
2 10 14. Feb. 2017 18. Apr. 2017 15. Jun. 2017
3 10 20. Mär. 2018 22. Mai 2018 1. Jun. 2018
4 10 9. Apr. 2019 11. Jun. 2019 12. Jul. 2019
5 10 7. Jun. 2020 22. Okt. 2020

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie Drehbuch
1 1 Zigaretten, Zwiebelringe und alles Drum und Dran Cigarettes and Funions and Crap 22. März 2016 10. Feb. 2017 Nisha Ganatra John Scott Shepherd
2 2 Bleibst du cool? Can You Be Cool? 29. März 2016 10. Feb. 2017 Nisha Ganatra John Scott Shepherd
3 3 Keine Penetration No Penetration 5. Apr. 2016 10. Feb. 2017 Nisha Ganatra John Scott Shepherd
4 4 Du kannst was ankreuzen Check a Box 12. Apr. 2016 10. Feb. 2017 Nisha Ganatra John Scott Shepherd
5 5 Nichte Jackie Niece Jackie 19. Apr. 2016 10. Feb. 2017 Nisha Ganatra John Scott Shepherd
6 6 Das D-Wort The T Word 26. Apr. 2016 10. Feb. 2017 Nisha Ganatra John Scott Shepherd
7 7 Der Morgen danach The Morning After 3. Mai 2016 10. Feb. 2017 Nisha Ganatra John Scott Shepherd
8 8 Die lebendigere Beziehung The Relationship More Populated 10. Mai 2016 10. Feb. 2017 Nisha Ganatra John Scott Shepherd
9 9 Sweet Home Colorado Sweet Home Colorado 17. Mai 2016 10. Feb. 2017 Nisha Ganatra John Scott Shepherd
10 10 Mehr romantische Komödie geht nicht Trope Isn’t a Four Letter Word 24. Mai 2016 10. Feb. 2017 Nisha Ganatra John Scott Shepherd

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie Drehbuch
11 1 Die Sexfee und das ewige Feuer Sex Fairy and the Eternal Flames 14. Feb. 2017 15. Juni 2017 Sara St. Onge John Scott Shepherd
12 2 China Girl Like Riding a Vagina Bike 21. Feb. 2017 15. Juni 2017 Sara St. Onge John Scott Shepherd
13 3 Erinnerst du dich an Ruby? Remember, Ruby, Remember 28. Feb. 2017 15. Juni 2017 Sara St. Onge John Scott Shepherd
14 4 Schrödingers Katze Cat in the Box 7. März 2017 15. Juni 2017 Sara St. Onge John Scott Shepherd
15 5 Die Weisheiten des Kiffer-Sensei Stoner Sensai’s Secrets of Love 14. März 2017 15. Juni 2017 Sara St. Onge John Scott Shepherd
16 6 Was läuft falsch bei euch Trakarskys? What the F Is Wrong With You Trakarskys? 21. März 2017 15. Juni 2017 Sara St. Onge John Scott Shepherd
17 7 Die komische Janis und
die Unterschicht-Gebärmaschine
Weird Janis and the White Trash Baby Vessel 28. März 2017 15. Juni 2017 Sara St. Onge John Scott Shepherd
18 8 Verrückte kleine Liebespudel Freaky Little Love Poodles 4. Apr. 2017 15. Juni 2017 Sara St. Onge John Scott Shepherd
19 9 Silver Linings und Wodka Silver Linings and Vodka 11. Apr. 2017 15. Juni 2017 Sara St. Onge John Scott Shepherd
20 10 Baby, Baby Where Did Our Love Go? Baby, Baby Where Did Our Love Go? 18. Apr. 2017 15. Juni 2017 Sara St. Onge John Scott Shepherd

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie Drehbuch
21 1 Sch****los in Seattle Dickless in Seattle 20. März 2018 1. Juni 2018 Sara St. Onge John Scott Shepherd
22 2 Vertragt euch I Said Make Up 27. März 2018 1. Juni 2018 Sara St. Onge John Scott Shepherd
23 3 Lesbische Touristinnen und moderne Vollpfosten Tourist Lesbians and Millennial Twats 3. Apr. 2018 1. Juni 2018 Sara St. Onge John Scott Shepherd
24 4 Unvorstellbar! Inconceivable! Apr. 2018 1. Juni 2018 Sara St. Onge Natalie Renée Shepherd
25 5 Willkommen im Tigerkäfig Welcome to the Tiger Cage 17. Apr. 2018 1. Juni 2018 Sara St. Onge John Scott Shepherd
26 6 Verarsch mich einmal? Dumm gelaufen. Verarsch mich zweimal? Leck mich. Fool Me Once? Shame on You.
Fool Me Twice? Blow Me
24. Apr. 2018 1. Juni 2018 Sara St. Onge John Scott Shepherd &
Martina Monroe
27 7 Halt deine Eierstöcke fest Hold Onto Your Ovaries 1. Mai 2018 1. Juni 2018 Sara St. Onge John Scott Shepherd
28 8 Die heimtückische Anziehungskraft von Pfannkuchen The Insidious Lure of Pumpkin Spice 8. Mai 2018 1. Juni 2018 Sara St. Onge Natalie Renée Shepherd
29 9 Ein A****loch, noch ein A****loch und ein depressiver Muppet Asshole, Other Asshole, and the Depressive Muppet 15. Mai 2018 1. Juni 2018 Sara St. Onge John Scott Shepherd
30 10 Ja, nein, vielleicht You Be You And I’ll Be Me 22. Mai 2018 1. Juni 2018 Sara St. Onge John Scott Shepherd

Staffel 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie Drehbuch
31 1 Dreieckige Figur trifft auf rundes Loch Triangular Peg, Meet Round Hole 9. Apr. 2019 12. Juli 2019 Jem Garrard John Scott Shepherd
32 2 Die traurigste Lachnummer der Welt The Saddest Clown Show Ever 16. Apr. 2019 12. Juli 2019 Jem Garrard Michael Reisz
33 3 Der Blinde führt den Lahmen geleitet vom Dummen The Deaf Leading the Blind Leading the Stupid 23. Apr. 2019 12. Juli 2019 Jem Garrard John Scott Shepherd & Jackie Vleck
34 4 Das ist so bekloppt und ich fang garantiert nicht zu heulen an That's So Stupid and I'm Definitely Not Crying 30. Apr. 2019 12. Juli 2019 Jem Garrard John Scott Shepherd
35 5 Der Weihnachtsmann reitet auf dem Loch-Ness-Monster nach Atlantis Santa Claus Rides Loch Ness Monster into Atlantis! 7. Mai 2019 12. Juli 2019 Jem Garrard John Scott Shepherd & Alex Koplow
36 6 Können wir das Mutter-Ding für uns behalten? Eat Your Strangers and Don't Talk to Vegetables! 14. Mai 2019 12. Juli 2019 Jem Garrard Jackie Vleck
37 7 Wer hat jetzt Eier im Haar? Now Who's Got Egg in Her Hair? 21. Mai 2019 12. Juli 2019 Jem Garrard Michael Reisz
38 8 Ein Eintopf voller Verrücktheiten A Whole Bouillabaisse of Crazy 28. Mai 2019 12. Juli 2019 Jem Garrard Michael Reisz & Jackie Vleck
39 9 Ich bin Popeye und du mein schöner Spinat I'm Popeye and You're My Beautiful Spinach 4. Juni 2019 12. Juli 2019 Jem Garrard Martino Monro
40 10 Wer wir sind...und wer wir nicht sind Who We Are... And Who We Aren't 11. Juni 2019 12. Juli 2019 Jem Garrard John Scott Shepherd

Staffel 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erst­veröffent­lichung (D/A/CH) Regie Drehbuch
41 1 Die Phasen des (Trennungs-)Schmerzes The Stages of (Breakup) Grief 7. Juni 2020 22. Okt. 2020 Gail Harvey John Scott Shepherd
42 2 Magischer Fühl-dich-wohl-Tee Dr. Feelgood's Magic Tea 7. Juni 2020 22. Okt. 2020 Gail Harvey John Scott Shepherd & Jackie Vleck Moody
43 3 Es läuft scheiße Squonk Happens 7. Juni 2020 22. Okt. 2020 Gail Harvey Elaine Aronson
44 4 Ich hasse euch Also, I Hate You. 7. Juni 2020 22. Okt. 2020 Gail Harvey Martina Monro
45 5 Erinnert euch ans Angelina! Remember the Carlyle! 7. Juni 2020 22. Okt. 2020 Gail Harvey John Scott Shepherd
46 6 Beende es richtig Break It like You Mean It 7. Juni 2020 22. Okt. 2020 Gail Harvey John Scott Shepherd & Elaine Aronson
47 7 Nennt sich Chicago-Style Going Deep Dish 7. Juni 2020 22. Okt. 2020 Gail Harvey Jackie Vleck Moody
48 8 Oh Mama! Oh, Mama! 7. Juni 2020 22. Okt. 2020 Gail Harvey John Scott Shepherd & Alex Koplow
49 9 Sag etwas, irgendetwas Say Something. Say Anything. 7. Juni 2020 22. Okt. 2020 Gail Harvey Elaine Aronson & Jackie Vleck Moody
50 10 Zuhause ist, wo das flammende Herz ist Home Is Where the Flaming Heart Is 7. Juni 2020 22. Okt. 2020 Gail Harvey John Scott Shepherd

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. You Me Her – Die erste polyromantische Comedyserie startet bei Netflix. Moviepilot, 18. Januar 2017, abgerufen am 24. Juni 2017.
  2. a b c You Me Her. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 24. Juni 2017.
  3. ‘You Me Her’ Gets 2-Season Renewal By AT&T. Deadline.com, 9. Juni 2016, abgerufen am 29. Juni 2017 (englisch).
  4. AT&T AUDIENCE Network Announces Upcoming 2018 Original Programming Slate. AT&T, 11. Januar 2018, abgerufen am 1. Juni 2018 (englisch).
  5. New Canadian Comedy YOU ME HER Premieres July 10 on HBO Canada. Bell Media, 30. Juni 2016, abgerufen am 29. Juni 2017 (englisch).
  6. Priscilla Faia chats ‘You Me Her’ season 2 and the series “thromance”. The Gate, 14. Februar 2017, abgerufen am 29. Juni 2017 (englisch).
  7. Flotter Dreier in Serie: „You Me Her“ mit „Clueless“-Star Rachel Blanchard startet auf Netflix. Filmstarts, 10. Februar 2017, abgerufen am 29. Juni 2017.
  8. You Me Her: Veröffentlichung Staffel 4. Abgerufen am 24. Juni 2019.
  9. You Me Her Staffel 5 Episodenguide: Alle Folgen im Überblick! Abgerufen am 20. März 2022.