You Stupid Man

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel You Stupid Man
Originaltitel You Stupid Man
Produktionsland USA, Deutschland
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2002
Länge 95 Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Brian Burns
Drehbuch Brian Burns
Produktion Tom Berry
Alex Campbell
Frank Hübner
Cathy Schulman
Rick Yorn
Musik David Schwartz
Kamera David Herrington
Schnitt William Henry
Besetzung

You Stupid Man (alternativ: Love Birds, Love Birds – Liebe auf den zweiten Blick) ist eine Filmkomödie amerikanisch-deutscher Produktion von Brian Burns aus dem Jahr 2002.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Owen lebt in New York City. Er wurde von Chloe verlassen, die nach Los Angeles zog, um Schauspielerin zu werden. Er fährt dorthin und findet heraus, dass Chloe einen neuen Freund hat; dann kehrt er nach New York zurück.

Owens Freunde Jack und Diane machen ihn mit Nadine bekannt. Owen furzt bei den ersten Treffen und benimmt sich daneben, später freundet er sich langsam mit Nadine an. Sie hilft ihm, über Chloe hinwegzukommen.

Nach einer Geburtstagsparty, die Nadine für Owen organisiert, landen Nadine und Owen im Bett. Sie denken nach, wie sie mit dieser Situation verfahren sollen, und beschließen, nicht endgültig zu entscheiden, welcher Art Beziehung sie jetzt verbinde. Chloe taucht wieder auf, sie will Owen zurückgewinnen; Owen trifft sich mit ihr, was Nadine enttäuscht.

Owen stellt fest, dass er nicht Chloe, sondern Nadine liebt. Er entschuldigt sich bei Nadine, die schließlich sagt, dass er ein dummer Mann sei und sie küssen sollte.

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Christopher Null kritisierte den Film auf Filmcritic.com sehr stark. Er schrieb, dass die ähnliche Komödie Die Hochzeits-Crasher besser sei. Milla Jovovich wirke ausdruckslos; sie und David Krumholtz würden nicht zusammenpassen.[1]
  • film-dienst: Romantische Komödie mit den genreüblichen Verwicklungen, aber einigen hübschen Pointen, hervorragenden Hauptdarstellerinnen sowie Gespür für Timing und komische Situationen.[2]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Komödie wurde in New York City und in Toronto gedreht. Sie wurde am 18. Oktober 2002 auf dem Hamptons International Film Festival gezeigt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Filmcritic.com
  2. You Stupid Man. In: Lexikon des internationalen Films. Zweitausendeins, abgerufen am 2. März 2017.