Yuyao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage von Yuyao im Gebiet der Stadt Ningbo
Yuyao
1
2
Tongji-Brücke im Stadtzentrum von Yuyao

Die Stadt Yuyao (余姚市, Yúyáo Shì) ist eine kreisfreie Stadt der Unterprovinzstadt Ningbo in der ostchinesischen Provinz Zhejiang. Sie hat eine Fläche von 1.527 km² und zählt ca. 825.800 Einwohner (2005).

Die Hemudu-Stätte (Hemudu yizhi 河姆渡遗址) - die namensgebende Stätte der neolithischen Hemudu-Kultur -, der ehemalige Wohnsitz und das Grab von Wang Shouren (Wang Shouren guju he mu 王守仁故居和墓) und die ehemalige Stätte des Ost-Zhejiang-Stützpunktgebiets im Anti-Japanischen Krieg (1943) (Zhedong Kang-Ri genjudi jiuzhi 浙东抗日根据地旧址) im Dorf Hengkantou 横坎头村 der Großgemeinde Liangnong (梁弄镇) stehen auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich die kreisfreie Stadt aus sechs Straßenvierteln, vierzehn Großgemeinden und vierzehn Gemeinden zusammen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Yuyao – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 30° 30′ N, 121° 9′ O