Yvonne Maurer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Yvonne Maurer-Groeli)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Yvonne Astrid Maurer-Groeli[1] (* 1943[2] in Bern; heimatberechtigt in Zürich[3]) ist eine Schweizer Psychiaterin, Psychotherapeutin, Theologin und Gründerin des Instituts für Körperzentrierte Psychotherapie (IKP).

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yvonne Maurer wuchs in Basel auf, wo sie an der Universität mit dem Diplom als Turn- und Sportlehrerin und das Medizinstudium 1969 mit Staatsexamen[1] abschloss. Anschliessend war sie als Assistenzärztin tätig und promovierte 1973. 1975 erlangte sie den Titel einer Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie.[1] Von 1974 bis 1983 war sie Oberärztin, ab 1976 Stellvertreterin des Chefarztes an der Psychiatrischen Klinik Sanatorium in Kilchberg bei Zürich, und Präsidentin der Schulkommission Südhalde in Zürich (Schule für psychiatrische Krankenpflege). 1982 gründete sie das Institut für Körperzentrierte Psychotherapie (IKP) in Zürich, später auch in Bern. 1987 war sie Mitbegründerin der European Association for Body Psychotherapy (Europäischen Gesellschaft für Körperpsychotherapie, EABP).

Von 1979 bis 1991 widmete sie sich als Kantonsrätin der FDP im Zürcher Kantonsrat vorwiegend Gesundheitsfragen, dem öffentlichen Verkehrsnetz (Sihltalbahn) etc. 2011 trat sie aus der Partei aus.

Von 1998 bis 2000 machte sie eine Ausbildung in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM), die sie mit dem Fähigkeitsausweis «Akupunktur – Traditionelle Chinesische Medizin» (ASA) abschloss. 2007 schloss sie an der Universität Luzern ein Studium der Theologie mit dem Lizenziat ab. 2010 promovierte sie in Deutschland bei Doris Nauer an der universitären Hochschule Vallendar zur Doktorin der Theologie mit der Dissertation Heilungswunder. Eingreifen Gottes, biologischer Glücksfall oder Volksmythos? Integrativ pluralistische Studie zum komplexeren Verständnis von Heilungswundern.

Seit 2007 ist sie regelmässig auf TV-Sendern mit Lebenshilfeansprachen zu sehen. Der Titel der Sendung lautet christian Coaching.[4]

2017 initiierte sie den Schweizer Privatfernsehkanal auftanken.tv.[5]

Verbandstätigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1983–1987: Vorstandsmitglied der Zürcher Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (ZGPP)
  • 1985–1986: Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie (SGPP)
  • 1989–1993: Vorstandsmitglied der EABP
  • 1992–1996: Vorstandsmitglied und Präsidentin der Wissenschaftskommission der CH-EABP

Veröffentlichungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Christlich-psychologischer Fachbereich
    • Heilungswunder. Eingreifen Gottes, biologischer Glücksfall oder Volksmythos? Heidelberg 2012.
    • Christliche Lebensweisheit. Blumen des Alltags. Basel 2011.
    • Begegnungen. Mit sich - anderen - Heiligem - Gott. Zürich 2010.
  • Psychologisch-psychotherapeutischer Fachbereich
    • Atemtherapie in der therapeutischen Praxis. Uelzen 2001, 2013 (2. Aufl.).
    • Der ganzheitliche Ansatz in der Psychotherapie. Wien, New York 1999, 2006 (2. Aufl.).
    • Body-Centered Psychotherapy. Zürich 1993.
    • Zu innerer Kraft und Energie durch Körperzentrierte Psychotherapie IKP. Oldenburg 1993.
    • Körperzentrierte Psychotherapie. Behandlungskonzepte, Erfahrungen, Beispiele, Stuttgart 1986.
    • Physikalische Therapie in der Psychiatrie. Physio- und Bewegungstherapie, ein Weg zur psychischen Gesundheit, Bern [etc.] 1979.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alfred Künzler, Claudia Böttcher, Romana Hartmann, Marie-Helen Nussbaum (Hrsg.): Körperzentrierte Psychotherapie im Dialog: Grundlagen, Anwendungen, Integration – Der IKP-Ansatz von Yvonne Maurer. Springer, Heidelberg 2010, ISBN 978-3-642-01059-0.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Eintrag im Ärzteverzeichnis der FMH, abgerufen am 15. August 2011.
  2. Gudrun Görlitz: Körper und Gefühl in der Psychotherapie. Basisübungen. 6. Auflage. Klett-Cotta, Stuttgart 2011, S. 26 (online).
  3. Eintrag Institut für Körperzentrierte Psychotherapie, IKP GmbH (Memento des Originals vom 22. Dezember 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/zh.powernet.ch im Handelsregister des Kantons Zürich, abgerufen am 15. August 2011.
  4. Über uns: Y. A. Maurer, Website von Christian Coaching, abgerufen am 15. August 2011.
  5. auftanken.TV für Sie, abgerufen am 1. Oktober 2017.