ZSKA-Eissportpalast

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
ZSKA-Eissportpalast
Sportkompleks CSKA Arena.jpg
Daten
Ort Moskau, Russland
Koordinaten 55° 47′ 40,7″ N, 37° 32′ 17,6″ O55.79463055555637.538233333333Koordinaten: 55° 47′ 40,7″ N, 37° 32′ 17,6″ O
Eröffnung 1991
Kapazität 5.600
Verein(e)

HK ZSKA Moskau (KHL, seit 1991)
Sdjuschor Moskau (Nachwuchs)

Der ZSKA-Eisportpalast (russisch Ледовый Дворец Спорта ЦСКА; Ledowy dworez sporta ZSKA) ist eine Eissporthalle in der russischen Hauptstadt Moskau. Sie ist die Heimstätte der Eishockeyabteilung von ZSKA Moskau, dem HK ZSKA Moskau.

Die Halle bietet 5.600 Zuschauern Platz und wurde im Jahre 1991 eröffnet. 2006 wurde der Gebäudekomplex um eine weitere Eisfläche erweitert, die als Trainingshalle genutzt wird. Zudem stehen den Nutzern zwei Turnhallen zur Verfügung.

Mit der Metro ist das Eisstadion über die Haltestelle Aeroport (russisch Аеропорт) der Samoskworezkaja-Linie (russisch Замоскворецкая) zu erreichen.

Weblinks[Bearbeiten]