Zagorka Cup 2009

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zagorka Cup 2009
Datum 20.4.2009 – 26.4.2009
Auflage 11
Navigation 2008 ◄ 2009 
ATP Challenger Tour
Austragungsort Sofia
BulgarienBulgarien Bulgarien
Turniernummer 550
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Sand
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 85.000 
Vorjahressieger (Einzel) RumänienRumänien Adrian Ungur
Vorjahressieger (Doppel) BrasilienBrasilien Franco Ferreiro
ArgentinienArgentinien Mariano Puerta
Sieger (Einzel) TschechienTschechien Ivo Minář
Sieger (Doppel) SlowakeiSlowakei Dominik Hrbatý
TschechienTschechien David Škoch
Turnierdirektor Dimitar Woinow
Turnier-Supervisor Carl Baldwin
Letzte direkte Annahme DeutschlandDeutschland Matthias Bachinger (259)
Stand: 11. Januar 2017

Der Zagorka Cup 2009 war ein Tennisturnier, das vom 20. bis 26. April 2009 in Sofia stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2009 und wurde im Freien auf Sand ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. TschechienTschechien Ivo Minář Sieg
02. BelgienBelgien Steve Darcis Halbfinale
03. KroatienKroatien Roko Karanušić Viertelfinale
04. BelgienBelgien Olivier Rochus Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. PortugalPortugal Rui Machado 1. Runde

06. FrankreichFrankreich Mathieu Montcourt Achtelfinale

07. TschechienTschechien Lukáš Rosol Viertelfinale

08. DeutschlandDeutschland Daniel Brands 1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  TschechienTschechien I. Minář 6 6                        
Q  NiederlandeNiederlande M. Middelkoop 4 4   1  TschechienTschechien I. Minář 6 6
WC  BulgarienBulgarien T. Grosdanow 7 62 [4]    DeutschlandDeutschland A. Flock 4 2  
 DeutschlandDeutschland A. Flock 63 7 [6]     1  TschechienTschechien I. Minář 7 6
WC  OsterreichÖsterreich A. Haider-Maurer 7 2 [6]   WC  OsterreichÖsterreich A. Haider-Maurer 65 1  
 ArgentinienArgentinien S. Decoud 65 6 [3]   WC  OsterreichÖsterreich A. Haider-Maurer 4 6 [7]  
 NiederlandeNiederlande T. de Bakker 6 6    NiederlandeNiederlande T. de Bakker 6 3 [5]  
5  PortugalPortugal R. Machado 2 4     1  TschechienTschechien I. Minář 6 3 [6]
3  KroatienKroatien R. Karanušić 6 6    FrankreichFrankreich A. Sidorenko 4 6 [3]  
 SlowenienSlowenien L. Gregorc 3 3   3  KroatienKroatien R. Karanušić 6 6  
Q  ItalienItalien E. Burzi 4 6 [6]   Q  ItalienItalien E. Burzi 4 1  
 RumänienRumänien A. Ungur 6 1 [4]     3  KroatienKroatien R. Karanušić 6 63 [0]
Q  GriechenlandGriechenland K. Economidis 3 7 [0]    FrankreichFrankreich A. Sidorenko 4 7 [6]  
 SlowakeiSlowakei D. Hrbatý 6 66 [6]    SlowakeiSlowakei D. Hrbatý 3 1  
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko 7 6    FrankreichFrankreich A. Sidorenko 6 6  
8  DeutschlandDeutschland D. Brands 5 2     1  TschechienTschechien I. Minář 6 6
6  FrankreichFrankreich M. Montcourt 4 6 [6]   PR  DeutschlandDeutschland F. Mayer 4 3
 ItalienItalien S. Galvani 6 0 [3]   6  FrankreichFrankreich M. Montcourt 5 1  
 BrasilienBrasilien R. Hocevar 2 3   PR  DeutschlandDeutschland F. Mayer 7 6  
PR  DeutschlandDeutschland F. Mayer 6 6     PR  DeutschlandDeutschland F. Mayer 6 6
 DeutschlandDeutschland M. Bachinger 6 6   4  BelgienBelgien O. Rochus 4 3  
Q  AustralienAustralien R. Junaid 2 2    DeutschlandDeutschland M. Bachinger 1 4  
 DeutschlandDeutschland T. Kamke 4 3   4  BelgienBelgien O. Rochus 6 6  
4  BelgienBelgien O. Rochus 6 6     PR  DeutschlandDeutschland F. Mayer 6 4 [6]
7  TschechienTschechien L. Rosol 6 4 d   2  BelgienBelgien S. Darcis 3 6 [2]  
 BelgienBelgien N. Desein 4 2   7  TschechienTschechien L. Rosol 6 7  
 RumänienRumänien A. Cruciat 1 3    AustralienAustralien P. Luczak 2 63  
 AustralienAustralien P. Luczak 6 6     7  TschechienTschechien L. Rosol 4 4
 ArgentinienArgentinien M. Alund 6 0 [6]   2  BelgienBelgien S. Darcis 6 6  
 DeutschlandDeutschland D. Kindlmann 3 6 [4]    ArgentinienArgentinien M. Alund 61 3  
WC  BulgarienBulgarien G. Dimitrow 65 3   2  BelgienBelgien S. Darcis 7 6  
2  BelgienBelgien S. Darcis 7 6    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. AustralienAustralien Paul Hanley
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Jamie Murray
Viertelfinale
02. DeutschlandDeutschland Michael Kohlmann
KroatienKroatien Lovro Zovko
Halbfinale
03. SchweizSchweiz Yves Allegro
RumänienRumänien Horia Tecău
Halbfinale
04. AustralienAustralien Rameez Junaid
DeutschlandDeutschland Philipp Marx
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  AustralienAustralien P. Hanley
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Murray
6 6        
 BrasilienBrasilien R. Hocevar
 PortugalPortugal R. Machado
1 0     1  AustralienAustralien P. Hanley
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Murray
4 5  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Auckland
 AustralienAustralien P. Luczak
6 6    Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Auckland
 AustralienAustralien P. Luczak
6 7  
 FrankreichFrankreich M. Montcourt
 FrankreichFrankreich A. Sidorenko
1 4        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Auckland
 AustralienAustralien P. Luczak
63 7 [10]  
3  SchweizSchweiz Y. Allegro
 RumänienRumänien H. Tecău
6 6     3  SchweizSchweiz Y. Allegro
 RumänienRumänien H. Tecău
7 63 [8]  
WC  BulgarienBulgarien T. Grosdanow
 BulgarienBulgarien S. Iwanow
1 2     3  SchweizSchweiz Y. Allegro
 RumänienRumänien H. Tecău
6 6  
 DeutschlandDeutschland F. Moser
 TschechienTschechien L. Rosol
6 2 [7]   WC  BulgarienBulgarien W. Mladenow
 BulgarienBulgarien I. Trajkow
3 2  
WC  BulgarienBulgarien W. Mladenow
 BulgarienBulgarien I. Trajkow
3 6 [10]        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Auckland
 AustralienAustralien P. Luczak
2 4
 GriechenlandGriechenland A. Jakupovic
 RumänienRumänien F. Mergea
2 2      SlowakeiSlowakei D. Hrbatý
 TschechienTschechien D. Škoch
6 6
 BelgienBelgien S. Darcis
 BelgienBelgien N. Desein
6 6      BelgienBelgien S. Darcis
 BelgienBelgien N. Desein
66 4    
 SlowakeiSlowakei D. Hrbatý
 TschechienTschechien D. Škoch
6 7    SlowakeiSlowakei D. Hrbatý
 TschechienTschechien D. Škoch
7 6  
4  AustralienAustralien R. Junaid
 DeutschlandDeutschland P. Marx
4 67        SlowakeiSlowakei D. Hrbatý
 TschechienTschechien D. Škoch
6 6
WC  BulgarienBulgarien W. Dimow
 BulgarienBulgarien P. Trendafilow
2 5     2  DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
 KroatienKroatien L. Zovko
2 3  
 ArgentinienArgentinien M. Alund
 ArgentinienArgentinien S. Decoud
6 7      ArgentinienArgentinien M. Alund
 ArgentinienArgentinien S. Decoud
2 1  
 OsterreichÖsterreich P. Oswald
 SchweizSchweiz J.-C. Scherrer
3 3   2  DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
 KroatienKroatien L. Zovko
6 6  
2  DeutschlandDeutschland M. Kohlmann
 KroatienKroatien L. Zovko
6 6    

Weblinks und Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]