Zeevang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeevang
Flagge des Ortes Zeevang
Flagge
Wappen des Ortes Zeevang
Wappen
Provinz Nordholland
Gemeinde Edam-Volendam
Fläche
 – Land
 – Wasser
55,23 km²
38,18 km²
17,05 km²
Einwohner 6.338 (1. Januar 2014)
Koordinaten 52° 34′ N, 5° 0′ OKoordinaten: 52° 34′ N, 5° 0′ O
Bedeutender Verkehrsweg A7, N247
Vorwahl 0299
Postleitzahlen 1470–1477
Website www.zeevang.nl

Zeevang ( anhören?/i) war eine Gemeinde in der niederländischen Provinz Nordholland, die zum 1. Januar 2016 nach Edam-Volendam eingemeindet wurde. Sie war 1970 nach der Auflösung der bisherigen Gemeinden Beets, Kwadijk, Middelie, Oosthuizen und Warder entstanden.

Zeevang bestand aus den Ortsteilen Axwijk, Beets, Etersheim, Hobrede, Kwadijk, Middelie, Oosthuizen (Rathaus), Schardam, Verloren Einde und Warder.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Zeevang – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien