Zeitschrift für Vermessungswesen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
zfv – Zeitschrift für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement

Beschreibung deutsche naturwissenschaftliche Fachzeitschrift
Erscheinungsweise zweimonatlich
ISSN (Print)
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.

Die zfv – Zeitschrift für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (früher: Zeitschrift für Vermessungswesen) ist eine technisch-wissenschaftliche Fachzeitschrift, die seit 1872 vom Deutschen Verein für Vermessungswesen e. V. (DVW) – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement herausgegeben wird.

Erscheinungsweise – Zielrichtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zfv erscheint alle zwei Monate und unterrichtet ihre Leser über neue Entwicklungen in den Bereichen Ausgleichungsrechnung und Wertermittlung, Berechnungsverfahren, Bodenordnung, Erdmessung, Geoinformationssysteme, Grundbuch, Grundlagen- und Nachbarwissenschaften, Ingenieurgeodäsie und Sondergebiete des Vermessungswesens, Kartographie, Landentwicklung, Landesvermessung, Liegenschaftskataster, Management, Navigation, Organisation und Recht, Photogrammetrie und Fernerkundung, Stadtplanung und Regionalplanung, Statistik, sowie Verfahren der Positionsbestimmung.

Die zfv informiert außerdem über nationale und internationale Tagungen und Fachveranstaltungen sowie Fachmessen und veröffentlicht Informationen aus Lehr- und Forschungsstätten sowie aus Verwaltung und Wirtschaft. Buchbesprechungen über aktuelle Neuerscheinungen aus dem gesamten Fachgebiet runden das Spektrum ab.

Mit der zfv erscheinen die dvw-nachrichten, die schwerpunktmäßig aus der Arbeit des Vereins berichten. Sie umfassen hierzu die Bereiche Mitteilungen des DVW Bund, Mitteilungen aus den Ländern und der Arbeitskreise. Daneben werden die Leser mit aktuellen Informationen aus den Verwaltungen, aus der Wissenschaft und von anderen nationalen und internationalen Fachverbänden und Vereinen versorgt. In der Fortbildungsbörse finden sich eine Vielzahl von Angeboten zur Fort- und Weiterbildung. Über die jährliche Großveranstaltung Intergeo, Kongress und Fachmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement, wird ebenso regelmäßig berichtet wie über Aktivitäten der Studentenorganisationen ARGEOS und KonVerS.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]