Zeitung für die elegante Welt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeitung für die elegante Welt 1801 Titel.jpg

Die Zeitung für die elegante Welt war eine literarisch-kulturelle Zeitschrift, die von 1801 bis 1859 erschien.

Gegründet wurde die Zeitung am 1. Januar 1801 von Johann Gottlieb Karl Spazier im späteren Verlag Leopold Voß, Leipzig. Sie richtete sich an einen gehobenen bis elitären Leserkreis. Die Themen der Zeitschrift wechselten, neben Literatur, Kunst und Theater wurden auch Themen wie Kleidung, Zimmerverzierung und Gartengestaltung behandelt. Politische Themen wurden zeitweise ausdrücklich ausgeschlossen. Die Zeitung erschien zunächst drei Mal wöchentlich und ab 1806 viermal wöchentlich in zwei Lieferungen mit wechselnden Beiblättern unter verschiedenen Herausgebern und Redakteuren. Die letzte Ausgabe erschien im Jahr 1859.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Wikisource: Liste digitalisierter Bände – Quellen und Volltexte