Zell (Geisenfeld)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zell ist ein Ortsteil der Stadt Geisenfeld im oberbayerischen Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zell liegt direkt südlich des Stadtkerns von Geisenfeld in der Hallertau.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstmals wurde Zell 1140 urkundlich erwähnt.

Die Eingemeindung in die Stadt Geisenfeld erfolgte am 1. Januar 1978.[1] Zur ehemaligen Gemeinde Zell gehörten die Ortsteile Ainau, Ritterswörth, Unterzell und Oberzell.

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. 5. 1970 bis 31. 12. 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 586.

Koordinaten: 48° 40′ N, 11° 37′ O