Zentralstadion Almaty

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zentralstadion Almaty
Das Zentralstadion Almaty aus der Luft
Das Zentralstadion Almaty aus der Luft
Daten
Ort KasachstanKasachstan Almaty, Kasachstan
Koordinaten 43° 14′ 18,1″ N, 76° 55′ 27″ OKoordinaten: 43° 14′ 18,1″ N, 76° 55′ 27″ O
Eigentümer Stadt Almaty
Eröffnung 1958
Renovierungen 1997, 2004, 2011
Oberfläche Hybridrasen
Kapazität 23.804 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Zentralstadion Almaty (kasachisch Орталық стадион; russisch Центральный стадион Алма-Ата) ist eine Fußballstadion mit Leichtathletikanlage in der größten kasachischen Stadt Almaty. Es bietet 23.804 Zuschauern Platz und ist Heimspielstätte des Fußballvereins FK Qairat Almaty. Neben der Astana Arena ist das Zentralstadion Spielort der kasachischen Fußballnationalmannschaft.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Anlage wurde 1958 erbaut und 1997 modernisiert. Die Spielstätte fasst seitdem 23.804 Zuschauerplätze. Neben dem Fußball nutzt die die Kasachische Rugby-Union-Nationalmannschaft die Arena. Bis 2008 wurden im Stadion fast regelmäßig die Endspiele des kasachischen Fußballpokals ausgetragen.

Das Spielfeld ist mit einem Hybridrasen ausgestattet.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Zentralstadion Almaty – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zentralstadion Almaty, Kasachstan. In: dessosports.com. Abgerufen am 26. Juli 2018.