Zhaoshu Dao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zhaoshu Dao
Amphitrite-Gruppe
Amphitrite-Gruppe
Gewässer Südchinesisches Meer
Inselgruppe Xuande Qundao
Geographische Lage 16° 58′ 46″ N, 112° 16′ 17″ OKoordinaten: 16° 58′ 46″ N, 112° 16′ 17″ O
Zhaoshu Dao (Südchinesisches Meer)
Zhaoshu Dao
Länge 700 m
Breite 450 m
Fläche 22 ha
Einwohner 200
909 Einw./km²
Xisha-Inseln, Zhaoshu Dao im Norden als „Tree Island“
Xisha-Inseln, Zhaoshu Dao
im Norden als „Tree Island“

Zhaoshu Dao (chinesisch 趙述島 / 赵述岛, Pinyin Zhàoshù Dǎo), vietn. Đảo Cây, engl. Tree Island, ist eine zum Archipel Xuande Qundao der Xisha-Inseln gehörende, ca. 0,22 km² große Koralleninsel im Südchinesischen Meer. Die Insel gehört zur Stadt Sansha der chinesischen Provinz Hainan. Im Rahmen der Territorialkonflikte im Südchinesischen Meer beanspruchen Vietnam und die Republik China auf Taiwan die Xisha-Inseln und damit auch Zhaoshu Dao.

Zhaoshu Dao ist etwa 700 m lang und an der breitesten Stelle knapp 450 m breit. Der höchste Punkt der Insel erhebt sich 4 m über die Wasseroberfläche. Der größte Teil der Inselfläche weist eine dichte Vegetation, darunter zahlreiche Kokospalmen, auf. Die Insel ist von ca. 200 Fischern bewohnt, die alle aus der Stadt Qionghai stammen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Regierung der Republik China gab der Insel im Jahre 1935 den Namen „Shu Dao“ (树岛), also „Bauminsel“, der 1947 in den heutigen Namen geändert wurde. Der jetzige Name erinnert an Zhao Shu, den Gesandten des Hongwu-Kaisers der Ming-Dynastie, der 1369 von diesem auf eine diplomatische Mission ins Reich Srivijaya auf Sumatra geschickt wurde.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Insel gehört zum Dorf Qilianyu (七连屿村) der Stadt Sansha, dessen Regierungssitz auf Zhaoshu Dao liegt und das auch die acht unmittelbar angrenzenden „Sieben Inselchen“ (Qilian Yu) umfasst. Auch Zhaoshu Dao selbst wird oft als neunte Insel zu den Qilian Yu gezählt.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zhaoshu Dao in der Online-Enzyklopädie Baidu – Chinesisch
  • 赵述岛 Zhaoshu Dao (Die Zhaoshu-Insel). In: Cui, Naifu 崔乃夫 (Hrsg.): 中华人民共和国地名大词典, 第四卷 Zhonghua renmin gongheguo diming da cidian, di si juan (Großes Lexikon der Ortsnamen der Volksrepublik China, Bd. 4). 商务印书馆 Shangwu yinshuguan (Handels-Verlagshaus). 北京 Beijing 2002. ISBN 7-100-03253-9. S. 6627.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]