Zips (Pegnitz)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zips
Stadt Pegnitz
Koordinaten: 49° 46′ 47″ N, 11° 34′ 42″ O
Eingemeindung: 1. Mai 1978
Postleitzahl: 91257
Vorwahl: 09241

Zips ist ein Ortsteil der Stadt Pegnitz im oberfränkischen Landkreis Bayreuth in Bayern.

Der Ort, durch den der Zipser Mühlbach fließt, liegt nordöstlich von Pegnitz.

Die B 2, die hier mit der B 85 identisch ist, führt am westlichen Ortsrand vorbei. Die A 9 verläuft weiter entfernt westlich.

Am 30. Dezember 1971 kam es auf der Bahnstrecke Nürnberg–Cheb 200 Meter südlich von Zips zu einem schweren Zugunglück. Eine einzeln auf dem falschen Gleis verkehrende Diesellokomotive des Typs V 10020 stieß frontal mit einem entgegenkommenden Güterzug zusammen, der von einer Dampflokomotive der Baureihe 50 geführt wurde. Dabei kamen drei Personen ums Leben.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mit drei Promille auf der Lok in: Lok Magazin 4/2021, S. 66 f.