Ziyun

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Autonome Kreis Ziyun der Miao und Bouyei (紫云苗族布依族自治县, Zǐyún Miáozú Bùyīzú Zìzhìxiàn) ist ein autonomer Kreis der Miao und Bouyei in der chinesischen Provinz Guizhou. Er gehört zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Anshun. Der Kreis hat eine Fläche von 2.283,7 Quadratkilometern und zählt 340.600 Einwohner (2003). Hauptort ist die Großgemeinde Songshan (松山镇).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der autonome Kreis aus fünf Großgemeinden und sieben Gemeinden zusammen.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Miao Dong in Ziyun ist die größte bekannte Höhle der Erde.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 25° 45′ N, 106° 5′ O