Zona Zamfirova

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelZona Zamfirova
OriginaltitelZona Zamfirova
ProduktionslandSerbien
OriginalspracheSerbisch (Torlakischer Dialekt)
Erscheinungsjahr2002
Länge104 Minuten
Stab
RegieZdravko Šotra
DrehbuchZdravko Šotra
Stevan Sremac
ProduktionMiroslav Mitić
MusikNenad Milosavljević
KameraVeselko Krčmar
Besetzung

Zona Zamfirova ist ein serbischer Film aus dem Jahr 2002. Der Film spielt gegen Ende des 19. Jahrhunderts, im damals noch der Welt fast komplett unbekannten Serbien, im Ort Niš.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dem Film geht es um den Goldschmied "Mane", der einen eigenen Laden besitzt und sich in Zona, die hübsche Tochter des reichsten Kaufmanns der Stadt, verliebt. Sie erwidert seine Gefühle ganz und gar, aber auf Grund des Problems, dass Mane ein einfacher Goldschmied ist und sie die Tochter eines reichen Kaufmanns, steht der jungen Liebe viel im Weg. Denn ihr Vater will natürlich, dass sie einen reichen Mann heiratet. Doch durch eine geglückte Verschwörung gelingt es ihm, sie für sich zu behalten.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Film war nach seinem Erscheinen der erfolgreichste Film aller Zeiten in Serbien.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]