Zsuzsanna Kézi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zsuzsanna Kézi
Spielerinformationen
Geburtstag 14. Mai 1945
Geburtsort Bakonybánk, Ungarn
Staatsbürgerschaft Ungarn 1957Volksrepublik Ungarn Ungarn
Sterbedatum 18. Mai 2021
Sterbeort Tata, Ungarn
Körpergröße 1,70 m
Spielposition Torwart
Vereinslaufbahn
von – bis Verein
1964–1978 Tatabányai Bányász SC
Nationalmannschaft
  Spiele (Tore)
Ungarn 1957Volksrepublik Ungarn Ungarn 75 (??)
Medaillenspiegel
Olympische Spiele 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Weltmeisterschaften 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze

Zsuzsanna Kézi (* 14. Mai 1945 in Bakonybánk als Zsuzsanna Pethő; † 18. Mai 2021 in Tata) war eine ungarische Handballtorhüterin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zsuzsanna Kézi spielte von 1964 bis 1978 beim Tatabányai Bányász SC. Für die ungarische Nationalmannschaft absolvierte sie 75 Länderspiele und gewann bei den Olympischen Spielen 1976 sowie bei der Weltmeisterschaft 1975 die Bronzemedaille.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]