Zwergkleiber

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zwergkleiber
Zwergkleiber (Sitta pygmaea)

Zwergkleiber (Sitta pygmaea)

Systematik
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Kleiber (Sittidae)
Gattung: Sitta
Art: Zwergkleiber
Wissenschaftlicher Name
Sitta pygmaea
Vigors 1839

Der Zwergkleiber (Sitta pygmaea) ist ein in Nordamerika heimischer Singvogel. Auf Grund seines lebhaften Wesens ist er in freier Wildbahn einfach zu beobachten.

Merkmale[Bearbeiten]

Der 10 cm lange Zwergkleiber wird 10 g schwer. Es besteht kein auffälliger Geschlechtsdimorphismus. Das Gefieder ist auf der Oberseite blau-grau, auf der Unterseite weißlich, die Haube ist grau und im Genick ist ein weißlicher Fleck.

Vorkommen[Bearbeiten]

Das Verbreitungsgebiet reicht vom südlichen British Columbia über die westlichen USA bis ins zentrale Mexiko. Der Zwergkleiber lebt gewöhnlich in Nadelwäldern.

Verhalten[Bearbeiten]

Der Zwergkleiber sucht in den Zweigen von Bäumen nach Insekten und Samen. Er klettert weniger oft als größere Kleiberarten die Baumstämme entlang.

Der Zwergkleiber ist ein sehr geselliger Vogel. Außerhalb der Brutsaison zieht er in lauten Schwärmen umher. Typischerweise ruhen mehr als ein Dutzend Vögel nahe beieinander. Auf Schlafbäumen wurden aber bereits über 150 Individuen dieser Art gezählt.[1]

Fortpflanzung[Bearbeiten]

Der Zwergkleiber brütet in Hohlräumen in toten Nadelbäumen, die mit weichem Material ausgepolstert werden. Das Weibchen legt vier bis neun weiße Eier mit feinen rot-braunen Punkten.

Das Weibchen übernimmt den größten Teil des Brutgeschäftes. Nach 16 Tagen schlüpfen die Jungvögel, die nach weiteren 22 Tagen das Nest verlassen.

Der Zwergkleiber gehört zu den wenigen Singvögeln mit einem kooperativen Brutverhalten. Etwa ein Drittel der Brutpaare werden von einem bis drei männlichen Zwergkleibern während des Brutgeschäftes unterstützt. Dabei handelt es sich meist um mit dem Brutpaar verwandte Individuen.[2]

Literatur[Bearbeiten]

  • Jonathan Alderfer (Hrsg): Complete Birds of North America, National Geographic, Washington D.C. 2006, ISBN 0-7922-4175-4

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Sitta pygmaea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelbelege[Bearbeiten]

  1. Alderfer, S. 452
  2. Alderfer, S. 452