Zypressenähnliche Schuppenfichte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zypressenähnliche Schuppenfichte
Athrotaxis cupressoides.jpg

Zypressenähnliche Schuppenfichte (Athrotaxis cupressoides)

Systematik
Klasse: Coniferopsida
Ordnung: Koniferen (Coniferales)
Familie: Zypressengewächse (Cupressaceae)
Unterfamilie: Athrotaxidoideae
Gattung: Schuppenfichten (Athrotaxis)
Art: Zypressenähnliche Schuppenfichte
Wissenschaftlicher Name
Athrotaxis cupressoides
D.Don

Die Zypressenähnliche Schuppenfichte oder Zypressen-Schuppenfichte (Athrotaxis cupressoides) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Schuppenfichten (Athrotaxis) in der Familie der Zypressengewächse (Cupressaceae). Der immergrüne Nadelbaum ist in Tasmanien heimisch.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Zypressenähnliche Schuppenfichte ist ein immergrüner Baum und erreicht Wuchshöhen von 6 bis 15 m. Die Baumkrone ist breit säulenförmig mit aufsteigenden Ästen. Die Borke ist braungrau. Die Zweige sind dick und etwas fleischig; sie stehen in Dreierquirlen. Die schuppenförmigen Blätter sind etwa 3 bis 4 mm lang. Sie sind stumpf, dunkelgrün und überlappen sich dachziegelartig.

Die zypressenähnliche Schuppenfichte ist einhäusig (monözisch). Die männlichen Zapfen sitzen an den Zweigenden, sind 3 mm groß und kugelig mit 2 bis 4 Pollensäcken. Die weiblichen Zapfen sitzen hängend am Ende von Seitentrieben. Sie sind 0,5 bis 1,5 cm lang, orange und kugelig. Die Schuppen sind verdickt und besitzen einen flachen dreieckigen, zurückgebogenen Umbo. Die Samen sind geflügelt mit zwei geraden Flügeln. Die Keimlinge bilden zwei Keimblätter (Kotyledonen). Die Keimung erfolgt epigäisch.

Die Baumart ist sehr langlebig; es sind mehrere Exemplare mit einem Alter von über 1000 Jahren bekannt.

Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Art ist in Tasmanien endemisch. Sie kommt in Höhenlagen von 640 bis 1067 m ü. NN im westlichen Teil der Insel vor, unter anderem am Lake Saint Clair. Die Vorkommen liegen nahe der Baumgrenze, oft oberhalb der Baumgrenze der Eukalypten.

Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Art wurde 1838 durch den britischen Botaniker David Don erstbeschrieben.[1]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Christopher J. Earle: Athrotaxis cupressoides. In: The Gymnosperm Database. 12. Dezember 2010, abgerufen am 20. Oktober 2011 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ann. Nat. Hist. 1:234. 1838. Siehe Eintrag bei GRIN.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Zypressenähnliche Schuppenfichte (Athrotaxis cupressoides) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien