In Luft geritzt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In Luft geritzt
Studioalbum von Dornenreich

Veröffent-
lichung(en)

2008

Label(s) Prophecy Productions

Format(e)

CD

Genre(s)

Dark Metal,
Neofolk

Titel (Anzahl)

10

Laufzeit

44 min 14 s

Besetzung
  • Violine: Thomas „Ínve“ Riesner

Studio(s)

POTC Productions Studio

Chronologie
Durch den Traum
(2006)
In Luft geritzt Flammentriebe
(2011)

In Luft geritzt ist das sechste Album der österreichischen Dark-Metal-Band Dornenreich und erschien 2008 bei Prophecy Productions.

Nachdem das Vorgänger-Album Durch den Traum von Eviga – bis auf einen Gastauftritt des Bandgründers – alleine aufgenommen wurde, ist auf In Luft geritzt nun Thomas „Ínve“ Riesner als Unterstützung mit der Violine dabei, der schon zuvor als Gastmusiker bei Her von welken Nächten zu hören gewesen war und seit 2006 Mitglied der Gruppe ist.

Das Album erschien in zwei verschiedenen Versionen. Die limitierte Digipak-Edition erhielt als Bonus eine zweite CD, die das gesamte Album als Instrumentalversion enthielt.[1]

Titelliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Drang
  2. Unruhe
  3. Jagd
  4. Freitanz
  5. Sehnlauf
  6. Flügel in Fels
  7. Meer
  8. Aufbruch
  9. Dem Wind geboren
  10. Zauberzeichen

Musikalische Aspekte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Musik besteht rein aus Violine und Akustikgitarre (gelegentlich auch von Percussions unterstützt), wobei die Violine oft auch dominant ist. Die Lieder selbst wechseln zwischen schwungvoller und folkiger Musik, es findet sich auch melancholische Musik.[2] Eviga verwendet hauptsächlich eine Art des Sprech- und Flüstergesangs, der an manchen Stellen auch aggressiv klingt.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Stellungnahme@1@2Vorlage:Toter Link/forums.hmas.org (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. im Dornenreich-Forum, hmas.org; abgerufen am 27. Oktober 2008
  2. Rezension. stormbringer.at; abgerufen am 27. Oktober 2008