Proculus (Jurist)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Proculus war im antiken Rom ein Jurist der frühen klassischen Zeit um die Mitte des 1. Jahrhunderts n. Chr. Er gilt als Begründer einer nach ihm benannten juristischen „Rechtsschule“, die der Prokulianer. Die Prokulianer rivalisierten mit den Sabinianern um die Entwicklung von Methoden systematischer Auslegung des Rechts. Proculus arrangierte sich mit dem Prinzipat und wurde zu einem engen Vertrauten des princeps.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]