Oktoberbahnmuseum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Oktoberbahnmuseum (russisch Музей Октябрьской железной дороги) ist ein Eisenbahnmuseum in Sankt Petersburg, Russland.

Museum Hauptgebäude

Geschichte[Bearbeiten]

Es wurde 1978 anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Russischen Eisenbahn gegründet und bestand aus einer Sammlung alter Eisenbahnfahrzeuge.

Am 1. August 1991 wurde das Museum neu eröffnet. Es befand sich ursprünglich einige Kilometer außerhalb von Sankt Petersburg, unweit vom nur mit dem Zug erreichbaren Dorf Schuschary (Шушары). Der nächstgelegene Bahnhof bekam den Namen Parovozny Muzej (Паровозный музей – Dampflokomotivenmuseum).

2001 zogen Teile der Exposition des Museums in den ehemaligen Warschauer Bahnhof in Sankt Petersburg, unweit des Baltischen Bahnhofes.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Oktoberbahnmuseum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

59.9072830.307223888889Koordinaten: 59° 54′ 26″ N, 30° 18′ 26″ O