River Lune

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
River Lune
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
River Lune am Crook o' Lune

River Lune am Crook o' Lune

DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ_fehlt
Lage Cumbria, Lancashire
Flusssystem River Lune
Flussgebietseinheit North West
Quelle Sandwath Beck und Weasdale Beck
54° 26′ 28″ N, 2° 29′ 53″ W54.441063-2.497945
Mündung am Plover Scar Leuchtturm54.440549-2.4861Koordinaten: 54° 26′ 26″ N, 2° 29′ 10″ W
54° 26′ 26″ N, 2° 29′ 10″ W54.440549-2.4861
Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 71 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Mittelstädte Lancaster
Kleinstädte Kirkby Lonsdale
Gemeinden Tebay
Häfen Glasson Dock


Der River Lune im Nordwesten Englands entsteht aus dem Zusammenfluss vom Sandwath Beck und dem Weasedale Beck östlich von Ravenstonedale in Cumbria. Nach 71 km mündet der Fluss in der Nähe von Lancaster in die Morecambe Bay und damit in die Irish Sea.

Der Oberlauf des Lune, zwischen seiner Quelle und Tebay, wird Lunesdale genannt. Der Lune geht dann in das Tal der Lune Gorge über, in der sich die Autobahn und die Eisenbahnstrecke West Coast Main Line befinden. Der Abschnitt, an dem sich das Tal ausweitet, ist als Lonsdale bekannt.

Etwa 8 km flussaufwärts der Stadt Lancaster, durch die der Fluss fließt, befindet sich ein Flussabschnitt, der als Crook o’ Lune bekannt ist und von J. M. W. Turner gemalt wurde. Der Fluss macht hier erst eine 180 Grad Wendung nach rechts und darauf eine 90 Grad Wendung nach links. Die Form des Flusses gleicht damit einem Schäferstab (engl. crook).

Ab dem Wehr Skerten Weir in Lancaster wird der Fluss von Ebbe und Flut beeinflusst. Trotzdem wurde ein Hafen, der sich wahrscheinlich seit der römischen Zeit in Lancaster befand, zwischen 1750 und 1767 mit dem St. George's Quay und dem New Quay ausgebaut. 1779 wurde der Hafen am Glasson Dock erneut erweitert, da dieser Ort näher an der Morecambe Bay liegt.

Zuflüsse des River Lune[Bearbeiten]

  • Janson Pool (entwässert Glasson Marsh nahe Glasson Dock)
  • Wood Bridge Pool (entwässert Lades Marsh nahe Sunderland Point)
  • Lades Pool (entwässert Lades Marsh, bei Overton, Lancashire)
  • Chapel Pool (östlich von Overton)
  • River Conder
  • Brant Beck (nahe Ashton Hall)
  • Colloway Pool (bei Stodday)
  • Peggymarsh Pool
  • Oxcliffe Pool
  • Newton Beck (bei Newton in Lancaster)
  • Howgill Brook (beit Beaumont in Lancaster)
  • Cote Beck (westlich von Halton-on-Lune)
  • Denny Beck (bei Halton)
  • Halton Green Beck
    • Monkley Gill Beck
  • Escow Beck (am Crook o'Lune)
    • Deys Beck
  • Artle Beck (bei Caton, Lancashire)
    • Foxdale Beck
      • Crossgill Beck
      • Ragill Beck
        • Closegill Beck
      • Whitespout Gutter
      • Rushbed Gutter
    • Udale Beck
      • Sweet Beck
      • Bellhill Clough
      • Oval Syke

Weblinks[Bearbeiten]