A244-S

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
A244-S
Allgemeine Angaben
Bezeichnung: A244-S
Herkunftsland: Italien
Hersteller: Whitehead Alenia Sistemi Subacquei, EuroTorp
Technische Daten
Länge: 2,75 m
Durchmesser: 324 mm
Gefechtsgewicht: 254 kg
Antrieb: Elektromotor mit Silberoxid-Zink-Batterie
Geschwindigkeit: bis zu 36 Knoten
Reichweite: 13,5 Kilometer
Ausstattung
Gefechtskopf: 45 kg
Zielortung: Aktiv, Passiv & Mixed Mode-Akustiksucher
Listen zum Thema

Der A244-S von Whitehead Alenia Sistemi Subacquei (WASS) ist ein italienischer Leichtgewichts-Torpedo zur U-Boot- und Schiffsabwehr im Kaliber 32,4 cm.

Er ist eine Weiterentwicklung des italienischen Torpedos A 184. Das Mittelmeer erwies sich als schwieriges Terrain für den A 184. Als Folge entwickelten die italienischen Ingenieure einen kleineren Torpedo, den A244-S. Er verfügt über alle Komponenten des A 184 und hat die gleichen technischen Leistungsdaten, ist aber bedeutend kleiner. Er sollte den amerikanischen Torpedo Mk. 44 ersetzen.

Der A244-S kann von Überwasserschiffen und Hubschraubern eingesetzt werden. Mittlerweile wird er unter der Bezeichnung Mod. 3 in der dritten Generation produziert und wurde entsprechend modernisiert. Aus der Weiterentwicklung des A244-S entstand der italienisch-französische Leichtgewichtstorpedo MU-90.

Weblinks[Bearbeiten]