ASIC (Programmiersprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

ASIC ist ein BASIC-Dialekt für MS-DOS. Er wurde 1990 von Dave Visti geschrieben und als Shareware vertrieben.

ASIC beherrscht nur einen kleinen Teil der BASIC-Programmiersprache. Vor allem der Parser ist sehr rudimentär, d. h. es werden keine zusammengesetzten Ausdrücke übersetzt. Funktionen werden ebenso nicht unterstützt. Hieraus erklärt sich auch die Überschrift "ASIC: It's almost BASIC" (deutsch: ASIC: Es ist fast BASIC). ASIC erstellt sehr kompakte COM- sowie EXE-Dateien; man könnte es also als eine Art "Assembler mit Variablen" betrachten. ASIC besitzt auch eine einfache integrierte Entwicklungsumgebung. Mit der letzten Version, 5.00, kam etwas Kompatibilität zu GW-BASIC dazu in Form eines Programms zur Übersetzung von GW-BASIC nach ASIC. In den 1990er Jahren erlangte dieser BASIC-Dialekt etwas Verbreitung über Internetforen.