A tempo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die musikalische Spielanweisung a tempo. Für andere Bedeutungen siehe A tempo (Begriffsklärung).

a tempo (ital. für „zum Tempo (zurück)“) ist eine Spielanweisung in der Musik, die besagt, dass ein vorher erfolgter Tempowechsel – dies kann ein ritardando (Langsamerwerden) oder accelerando (Schnellerwerden) sein – wieder aufgehoben wird und zum vorherigen Tempo zurückgekehrt wird. Nicht zu verwechseln ist die Anweisung mit Tempo I bzw. Tempo primo; hier soll das erste (Grund-)Tempo des Stücks oder Satzes wiederaufgenommen werden.

a battuta ist eine ältere Bezeichnung für a tempo.