Abar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die Sprache des Kamerun. Für die französische Fußballspielerin siehe Nicole Abar.
Abar (Missong)

Gesprochen in

Kamerun
Sprecher 2.000 (2001)
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3:

mij

Abar ist eine bantoide Sprache des Kamerun.

Sie zählt zur Sprachgruppe der westbeboiden Sprachen und somit zur Sprachfamilie der Niger-Kongo-Sprachen.

Abar ist gleichzeitig der Name des Dorfes in der die Sprache gesprochen wird. Die Sprache wird aber auch in den Dörfern Missong, Munken, Ngun und Za’ gesprochen. Sie Sprache wird in diesen Dörfern auch Fən genannt, das in der Abar-Sprache 'Mund' bedeutet.

Quellen[Bearbeiten]