Andreas Kempf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Andreas Kempf Curling
Geburtstag 14. Juni 1967
Geburtsort Waiblingen
Karriere
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Verein CC Füssen
Spielposition Alternate
Spielhand rechts
Status aktiv
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 1 × Silber 1 × Bronze
EM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Curling-WeltmeisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Bronze 2005 Victoria
Silber 2007 Edmonton
Curling-EuropameisterschaftVorlage:Medaillen_Wintersport/Wartung/unerkannt
Bronze 2008 Örnsköldsvik
letzte Änderung: 13.12.2008

Andreas Kempf (* 14. Juni 1967 in Waiblingen) ist ein deutscher Curler und spielt auf der Position des Alternate im Team Allgäu (Skip Andreas Lang) beim Curling Club Füssen. Bis zum Rücktritt von Andy Kapp spielte er von 2002 bis 2011 im Team Kapp.

Kempf spielte seine zweiten Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver. Die Mannschaft belegte den sechsten Platz.

Erfolge[Bearbeiten]

  • 2. Platz Weltmeisterschaft 2007
  • 3. Platz Weltmeisterschaft 2005
  • 3. Platz Europameisterschaft 2008
  • 1. Platz Deutsche Meisterschaft 2008, 2007, 2005, 1998

Weblinks[Bearbeiten]