Approbation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Approbation (von lat. approbatio „Billigung, Genehmigung“) steht für:

  • Approbation (Heilberufe), staatliche Zulassung zur Berufsausübung als Arzt, Zahnarzt, Psychotherapeut, Tierarzt oder Apotheker
  • Approbation (Kirchenrecht), die Bestätigung eines Geistlichen in seinem Amt oder einer kirchlichen Gemeinschaft
  • eine Imprimatur, eine Druckerlaubnis
  • im österreichischen Hochschulwesen die positive Bewertung und Anerkennung einer Diplomarbeit oder Dissertation
  • in der österreichischen Amtssprache die Genehmigung von Aktenvorgängen durch einen Vorgesetzten
  • päpstliche Approbation, die Zustimmung oder Bestätigung eines Kirchenrechtsaktes durch den Papst

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.