Ars amandi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ars amandi ist das lateinische Wort für Liebeskunst (wörtlich: die Kunst des Liebens). Der Begriff wurde durch den römischen Dichter Publius Ovidius Naso geprägt und ist seither Thema bzw. Titel verschiedener Werke:


Ars amandi bezeichnet:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.