Arthur Schmidt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Arthur Schmidt (Begriffsklärung) aufgeführt.

Arthur Schmidt (* 17. Juni 1937 in Los Angeles, Kalifornien als Arthur Robert Schmidt) ist ein US-amerikanischer Cutter.

Leben und Karriere[Bearbeiten]

Er ist der Sohn von Arthur P. Schmidt, einem ebenfalls bekannten Cutter (Boulevard der Dämmerung, Manche mögen's heiß). Schmidt begann seine Karriere Anfang der 1970er Jahre als Schnitt-Assistent bei dem Western Macho Callahan. Sein erster bekannter Film war Der weiße Hai 2 (1978). Bei der Arbeit an Fandango (1985) kam er zum ersten Mal mit Steven Spielberg in Verbindung, daraus resultiert eine langjährige Zusammenarbeit mit Robert Zemeckis, für den er ab Zurück in die Zukunft (1985) praktisch jeden Film schneidet. Für Falsches Spiel mit Roger Rabbit konnte er 1988 seinen ersten Oscar als Cutter in Empfang nehmen, 1995 erhielt er für Forrest Gump seinen zweiten Oscar. 2009 wurde er mit dem ACE Career Achievement Award geehrt.

Sein Bruder Ron ist Jesuit und Priester in Hollywood, sein Bruder Greg arbeitet als Camera Operator.[1]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Info auf sisterrose.wordpress.com