Automatic Volume Limiter System

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Automatic Volume Limiter System (AVLS) ist eine Technik, die das Gehör vor Schäden durch verschiedene Aufnahmelautstärken schützt. Sie wird in Minidisc-Playern von z. B. Sony oder Aiwa und in modernen Walkmans eingesetzt.

Literatur[Bearbeiten]

  • Roland Enders: Das Homerecording Handbuch. 3. Auflage, Carstensen Verlag, München, 2003, ISBN 3-910098-25-8