Bărbat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bărbat († 1290) war ein Fürst der Walachei.

Er war der Sohn des Fürsten Seneslau und jüngerer Bruder des Fürsten Litovoj. Nachdem sein Bruder im Jahre 1279 in der Schlacht gegen die Madyaren gefallen war, wurde Bărbat Fürst. Er geriet in dieser Schlacht auch selbst im Gefangenschaft, konnte sich jedoch befreien und entkommen. Seine Tochter Anna verehelichte sich mit Tochomerius.

Quellen[Bearbeiten]

  • Constantin C. Giurescu, Dinu C. Giurescu. Istoria Rominilor din cele mai vechi timpuri pina astazi. Editura Albatros Bucuresti 1975
Vorgänger Amt Nachfolger
Litovoj Fürst der Walachei
–1290
Tochomerius