Barcelona Dragons

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Dragons in ihrem Heimatstadion

Das American Football-Team Barcelona Dragons war 1991 Gründungsmitglied der NFL Europe.

In der Premieren-Saison waren sie das einzige Team, das die London Monarchs schlagen konnte. Im ersten World Bowl gewannen die Londoner jedoch ihr Heimspiel in Wembley.

Die Dragons trugen ihre Heimspiele im Olympiastadion Estadi Olímpic Lluís Companys von Barcelona aus, wo die Olympischen Sommerspiele 1992 ausgetragen wurden.

Unter ihrem einzigen Trainer, El Caballero Jack Bicknell, gewannen die Dragons einmal den World Bowl 1997, verloren aber in den Jahren 1991, 1999 und 2001.

Im Jahre 2002 wurden die Dragons dem FC Barcelona angeschlossen.

Nach der Saison 2003 wurden die Dragons aufgelöst und ab 2004 durch die Cologne Centurions ersetzt.