Bergheiden-Johanniskraut-Spanner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bergheiden-Johanniskraut-Spanner
Bergheiden-Johanniskraut-Spanner (Aplocera praeformata)

Bergheiden-Johanniskraut-Spanner (Aplocera praeformata)

Systematik
Klasse: Insekten (Insecta)
Ordnung: Schmetterlinge (Lepidoptera)
Familie: Spanner (Geometridae)
Unterfamilie: Larentiinae
Gattung: Aplocera
Art: Bergheiden-Johanniskraut-Spanner
Wissenschaftlicher Name
Aplocera praeformata
(Hübner, 1826)
Präparat eines Bergheiden-Johanniskraut-Spanners

Der Bergheiden-Johanniskraut-Spanner (Aplocera praeformata), auch Großer Hartheu-Grauspanner genannt, ist ein Schmetterling (Nachtfalter) aus der Familie der Spanner (Schmetterling) (Geometridae).

Merkmale[Bearbeiten]

Die Falter des Bergheiden-Johanniskraut-Spanners erreichen eine Flügelspannweite von etwa 34 bis 44 Millimetern. Die Vorderflügel haben eine graue bis blaugraue Grundfärbung. Im Wurzelfeld, in der Mitte und hinter der Mitte befinden sich aus dunklen Querlinien gebildete Bänder. Zur Flügelspitze hin zieht sich ein rotbrauner Fleck. Die Hinterflügel sind einfarbig und zeichnungslos grauweiß. Eine ähnliche Art ist der Große Johanniskraut-Spanner (Aplocera plagiata). Unterschieden werden sie durch folgende charakteristischen Merkmale bei praeformata:

  • die Bänder im Vorderrandteil der Vorderflügel sind stark verdunkelt
  • neben der Mittelbinde befindet sich innen, in Richtung der Wurzel ein rotbrauner Fleck
  • die äußere Querbinde hat drei Zacken, bei plagiata sind es nur zwei.

Farbliche Variationen beim Bergheiden-Johanniskraut-Spanner drücken sich in folgenden Formen aus:[1]

  • f. conflua Hoffm., Bänder vor und hinter der Mitte stoßen am Innenrand zusammen
  • f. rosacea Kiefer, Exemplare mit rötlich übergossenen Vorderflügeln
  • f. suffusa Bergmann, Exemplare mit schwärzlich verdunkelten Vorderflügeln

Die Raupe ist graubraun und besitzt eine weiße Seitenlinie und dunkle Unterkante.

Ähnliche Arten[Bearbeiten]

Synonyme[Bearbeiten]

  • Anaitis praeformata

Vorkommen[Bearbeiten]

Das Verbreitungsgebiet des Bergheiden-Johanniskraut-Spanners reicht von der Iberischen Halbinsel und Frankreich, mit größeren Verbreitungslücken in Westeuropa, über Mitteleuropa bis Russland. Die nördlichsten Verbreitungsgebiete sind Süd-Finnland und das Baltikum. In Griechenland fliegt die ssp. urbahni, Dufay, 1981. Auf den Mittelmeer-Inseln fehlt die Art.[2] In den Alpen liegt die Vorkommensgrenze bei 2000 Metern Höhe. Die Art ist hauptsächlich in den Mittelgebirgen, an warmen, sonnigen Hängen, Bergheiden sowie Wald- und Wiesenrändern anzutreffen.

Lebensweise[Bearbeiten]

Der Bergheiden-Johanniskraut-Spanner ist univoltin, das heißt es wird nur eine Generation pro Jahr gebildet. Die Falter fliegen von Mitte Juni bis August. Sie sind nachtaktiv, fliegen künstliche Lichtquellen an, können aber auch saugend an verschiedenen Blüten, wie beispielsweise Gewöhnlicher Goldrute (Solidago virgaureae), Skabiosen-Flockenblume (Centaurea scabiosa) oder Zwerg-Holunder (Sambucus ebulus) beobachtet werden.[2] Die Raupen leben ab August, überwintern und verpuppen sich im Juni des darauffolgenden Jahres. Die wichtigste Nahrungspflanze ist Echtes Johanniskraut (Hypericum perforatum).

Gefährdung[Bearbeiten]

Büttners Schrägflügeleule kommt in Deutschland in nahezu allen Bundesländern in unterschiedlicher Häufigkeit vor, kann an eng begrenzten Stellen zahlreich sein und wird auf der Roten Liste gefährdeter Arten als nicht akut gefährdet eingestuft.[3]

Quellen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Manfred Koch, Wolfgang Heinicke, Bernd Müller: Wir bestimmen. Schmetterlinge. Band 4. Spanner. Neumann Verlag Radebeul 2. Auflage 1976
  2. a b Günter Ebert (Hrsg.): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs Band 8, Nachtfalter VI (Spanner (Geometridae) 1. Teil), Ulmer Verlag Stuttgart 2001. ISBN 3-8001-3497-7
  3. Bundesamt für Naturschutz (Hrsg.): Rote Liste gefährdeter Tiere Deutschlands. Landwirtschaftsverlag, Münster 1998, ISBN 3-89624-110-9

Literatur[Bearbeiten]

  • Günter Ebert (Hrsg.): Die Schmetterlinge Baden-Württembergs Band 8, Nachtfalter VI (Spanner (Geometridae) 1. Teil), Ulmer Verlag Stuttgart 2001. ISBN 3-8001-3497-7
  • Manfred Koch, Wolfgang Heinicke, Bernd Müller: Wir bestimmen. Schmetterlinge. Band 4. Spanner. Neumann Verlag Radebeul 2. Auflage 1976.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bergheiden-Johanniskraut-Spanner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien