Bollnäs GoIF/BF

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bollnäs GoIF/BF
Vereinsdaten
Gegründet: 1906
Vereinsfarben: -
Mitglieder: -
Titel: 2x Bandy-Schwedischer Meister,
1951, 1956
Stadion: Sävstaås IP
Anschrift: Bollnäs GoIF/BF
Frelugavägen 2
821 30 Bollnäs
Website: http://www.giffarna.com/

Bollnäs GoIF/BF, umgangssprachlich Giffarna, ist ein Bandyverein aus der schwedischen Stadt Bollnäs. Die Herrenmannschaft ist gegenwärtig in der höchsten Spielklasse aktiv und konnte in ihrer Geschichte zwei Mal den Meistertitel erkämpfen. Aktueller Trainer ist Peter Isaksson.

Geschichte[Bearbeiten]

Bandy ist nicht die einzige Sportart im Verein, doch in keiner der anderen wurden gleichwertige Erfolge erzielt. Die Mannschaft spiele ihr erstes Match 1906 und einige weitere in den folgenden Jahren. Der regelmäßige Spielbetrieb begann erst in den 1920er Jahren worauf 1992 der erste Sieg in der Regionalmeisterschaft folgte. Danach gewann Bollnäs GoIF zehn Regionalmeisterschaften in Folge.

Am 1. März 1931 absolvierte die Mannschaft ein Qualifikationsspiel gegen einen Verein aus Kronoberg zur Aufnahme in die höchste Bandyliga (damals noch Division I), das mit 2:0 gewonnen wurde. Eine nationale Vormachtstellung hatte der Verein in den 1950er Jahren, was mit den Meisterschaftssiegen 1951 und 1956 unterstrichen wurde.

Ein weiteres Highlight war der Gewinn des Ljusdal World Cup 2005.

Weblinks[Bearbeiten]