Brauen-Waldsänger

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brauen-Waldsänger
Tennessee Warbler 2.jpg

Brauen-Waldsänger (Vermivora peregrina)

Systematik
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Familie: Waldsänger (Parulidae)
Gattung: Vermivora
Art: Brauen-Waldsänger
Wissenschaftlicher Name
Vermivora peregrina
(Wilson, 1811)

Der Brauen-Waldsänger (Vermivora peregrina) ist ein kleiner Vogel aus der Familie der Waldsänger (Parulidae).

Brauen-Waldsänger haben eine Körpergröße von etwa elf bis zwölf Zentimetern. Das Oberseitengefieder ist olivgrün bis olivgelb mit einem grauen Kopfgefieder, das Unterseitengefieder gelblich bis weiß.

Ihre schalenförmigen Nester legen sie unter anderem im dichten Gestrüpp auf dem Boden an. Ein Gelege umfasst vier bis sechs braun gefleckte weiße Eier. Das Weibchen brütet die Eier in einem Zeitraum von elf bis zwölf Tagen aus.

Die Brutgebiete befinden sich im Norden von Nordamerika, von Kanada über den Norden der USA. Über den Winter ziehen sie in den Süden von Mittelamerika. Als sehr seltener Gast kommt er auch in Westeuropa vor.

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Brauen-Waldsänger – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien