Brayley (Mondkrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brayley
Brayley + Euler - LROC - WAC.JPG
Brayley und Rima Brayley (LROC-WAC)
Brayley (Mond Äquatorregion)
Brayley
Position 20,88° N, 36,94° WMoon20.88-36.94Koordinaten: 20° 52′ 48″ N, 36° 56′ 24″ W
Durchmesser 14 km
Kartenblatt 39 (PDF)
Benannt nach Edward William Brayley (1801–1870)
Benannt seit 1935
Sofern nicht anders angegeben, stammen die Angaben aus dem Eintrag in der IAU/USGS-Datenbank

14.17

Brayley ist ein Einschlagkrater im südwestlichen Bereich des Mare Imbrium. Nördlich erstreckt sich die Rima Brayley über eine Länge von mehr als 300 Kilometern.

Brayley ist von kreisförmiger Gestalt. Aus seinem Kraterboden erhebt sich ein niedriger Zentralberg. Kraterwände und -boden weisen keine bemerkenswerte Erosion durch spätere Einschläge auf.

Liste der Nebenkrater von Brayley
Buchstabe Position Durchmesser Link
B 20,7° N, 34,32° WMoon20.7-34.32 9 km [1]
C 21,38° N, 39,47° WMoon21.38-39.47 8 km [2]
D 20,01° N, 32,88° WMoon20.01-32.88 6 km [3]
E 21,26° N, 39,82° WMoon21.26-39.82 5 km [4]
F 21,07° N, 34,11° WMoon21.07-34.11 5 km [5]
G 24,15° N, 36,45° WMoon24.15-36.45 4 km [6]
K 21,2° N, 41,72° WMoon21.2-41.72 3 km [7]
L 20,9° N, 42,66° WMoon20.9-42.66 3 km [8]
S 25,04° N, 36,77° WMoon25.04-36.77 3 km [9]

Weblinks[Bearbeiten]