Breaking In

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel Breaking In
Originaltitel Breaking In
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 2011–2012
Produktions-
unternehmen
Sony Pictures Television,
Happy Madison Productions
Länge 30 Minuten
Episoden 20 in 2 Staffeln
Genre Comedy
Produktion Adam F. Goldberg,
Adam Sandler
Idee Adam F. Goldberg,
Seth Gordon
Musik Michael Wandmacher
Erstausstrahlung 6. April 2011 (USA) auf Fox
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
2. Juni 2013 auf ProSieben Fun
Besetzung

Breaking In ist eine US-amerikanische Fernsehserie des Senders Fox, welche vom 6. April 2011 bis zum 3. April 2012 ausgestrahlt wurde. Nachdem die Serie bereits im Mai 2011 von Fox für abgesetzt erklärt wurde, gab Fox im Juli 2011 die Verlängerung um eine zweite Staffel bekannt. Die endgültige Absetzung erfolgte nach fünf ausgestrahlten Episoden der zweiten Staffel.

Handlung[Bearbeiten]

Die Serie spielt in der kleinen Firma „Contra Security“. Dort konzentriert man sich eigentlich auf das Geschäft mit Sicherheitstechnik. Allerdings suchen die Angestellten auch nach Fehlern in den Systemen, damit sie den Besitzern auf illegalen Wegen Geld abzapfen können.

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand nach dem Dialogbuch von Alexander Brem unter der Dialogregie von Benedikt Rabanus durch die Synchronfirma Scalamedia GmbH in München und Berlin.[1]

Hauptbesetzung[Bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Hauptrolle
(Folge)
Nebenrolle
(Folge)
Synchronsprecher
Bret Harrison Cameron Price 1.01–2.13 Kim Hasper
Christian Slater Ferris „Oz“ Oswald Osbourne 1.01–2.13 Sven Hasper
Alphonso McAuley Cassius „Cash“ Sparks 1.01–2.13 Benedikt Weber
Odette Annable Melanie Garcia 1.01–1.07 2.01–2.03, 2.07, 2.11–2.12 Annina Braunmiller
Michael Rosenbaum Dutch Nilbog 1.01–1.07 2.13 Björn Schalla
Megan Mullally Veronica „Ronnie“ Judith Man 2.01–2.13 Inez Günther
Erin Richards Molly Marie Hughes 2.01–2.13 Maren Rainer

Nebenbesetzung[Bearbeiten]

Schauspieler Rollenname Nebenrolle
(Folge)
Synchronsprecher
Trevor Moore Josh Armstrong 1.01–1.07 Benedikt Gutjan
Jennifer Irwin „Creepy“ Carol 1.01–1.05, 1.07, 2.01–2.06, 2.09–2.13 Sonja Reichelt
Lance Krall Ricky Borten 2.02–2.05, 2.07–2.13 Hubertus von Lerchenfeld
Terrell Lee Buddy Revell 2.02–2.06, 2.13
Alyssa Milano Amy Osbourne 1.02, 2.09 Dascha Lehmann
Ali Wong Ana Ng 1.02, 1.04., 1.06

Produktion[Bearbeiten]

Im Oktober 2009 gab Fox bekannt, Adam F. Goldberg mit der Produktion eines Skriptes für eine Comedyserie beauftragt zu haben.[2] Die Pilotfolge zur Serie wurde im Januar 2010 geordert[3] und das Casting begann im Februar. Als erstes stieß Bret Harrison zum Cast der Serie, die zu diesem Zeitpunkt noch unter dem Titel Titan Team gehandelt wurde.[4] Im März wurde Alphonso McAuley für die Pilotfolge verpflichtet. Zu diesem Zeitpunkt war der Titel der Serie Security. Wenige Wochen später folgte Odette Annable.[5] Mit der Verpflichtung von Christian Slater[6] und Trevor Morre endete das Casting zur Pilotfolge.[7]

Im Juni 2010 orderte Fox zwei weitere Skripte für die Pilotfolge, die jetzt den Titel Breaking In trug, da das erste nicht überzeugt hatte.[8] Im November 2010 bestellte Fox die erste Staffel der Serie in Form von sieben Folgen.[9] Die Dreharbeiten zu den weiteren sechs Folgen fanden ab Februar 2011 in Los Angeles statt.[10]

Im Mai 2011 setzte Fox die Serie nach der ersten Staffel ab.[11] Allerdings meldete Deadline.com bereits zwei Tage später, dass Sony Pictures Television in Verhandlungen für eine zweite Staffel stünde.[12][13] Einige Wochen später wurde bekannt, dass die Verträge der Darsteller bis Mitte November 2011 verlängert worden wären.[14] Einen Monat später wurde die Verlängerung der Serie um eine 13-teilige zweite Staffel bekannt.[15] Im November wurde die Schauspielerin Megan Mullally im Zuge der Überarbeitung des Serienkonzepts verpflichtet.[16] Kurze Zeit später wurde bekannt, dass Odette Annable und Michael Rosenbaum in der zweiten Staffel nicht mehr zur Hauptbesetzung gehören.[17]

Am 11. April 2012, nach nur fünf ausgestrahlten Episoden der zweiten Staffel, setzte Fox die Serie ab.[18] Der Sender ersetzte den Sendeplatz durch Wiederholungen von New Girl.[19]

Ausstrahlung[Bearbeiten]

Vereinigte Staaten

Die erste Folge der Serie wurde am 6. April 2011 nach einer Folge von American Idol gesendet. Die restlichen sechs Folgen folgten in den darauffolgenden Wochen.[20] Die zweite Staffel feierte am 6. März 2012 nach einer neuen Folge der Sitcom New Girl Premiere,[21] jedoch wurde die Serie aufgrund schlechter Einschaltquoten schon nach der fünften Episode aus dem Programm genommen.[18] Die restlichen acht Folgen wurden erstmals in Portugal ausgestrahlt.

Deutschland

Die erste Staffel der Serie wurde am 2. Juni und am 9. Juni 2013 auf ProSieben Fun gesendet.[22] Vom 9. Juni bis zum 30. Juni 2013 folgte die zweite Staffel.[23] Im September 2013 zeigt ProSieben in seinem Nachtprogramm die ersten sechs Folgen der ersten Staffel sowie Folge 1 der zweiten Staffel der Serie erstmals im deutschen Free-TV.[24]

Episodenliste[Bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
1 1 Einbrecher wie wir Pilot 6. Apr. 2011 2. Juni 2013 Seth Gordon Adam F. Goldberg & Seth Gordon
2 2 Es kann nur einen geben 'Tis Better to Have Loved and Flossed 13. Apr. 2011 2. Juni 2013 Seth Gordon Adam F. Goldberg
3 3 Brennender Asphalt Need For Speed 20. Apr. 2011 2. Juni 2013 Fred Savage Chris Bishop
4 4 Weiß auf weiß auf weiß White on White on White 27. Apr. 2011 2. Juni 2013 Fred Savage David Windsor & Casey Johnson
5 5 Der große Filmklau Take the Movie and Run 4. Mai  2011 9. Juni 2013 Matt Shakman Adam F. Goldberg
6 6 Die Ausbrecher Breaking Out 11. Mai  2011 9. Juni 2013 Phil Traill Ben Wexler
7 7 21.0 Jump Street 21.0 Jump Street 17. Mai  2012 9. Juni 2013 Seth Gordon Adam F. Goldberg

Staffel 2[Bearbeiten]

Nr.
(ges)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel Erstaus­strahlung USA Deutsch­sprachige Erstaus­strahlung (D) Regie Drehbuch
8 1 Der Contra-Klub The Contra Club 6. Mär. 2012 9. Juni 2013 Seth Gordon Adam F. Goldberg
9 2 Wer ist hier der Boss? Who’s the Boss 13. Mär. 2012 16. Juni 2013 Seth Gordon Chris Bishop
10 3 Die Magie der monumentalen Geste The Blind Sided 20. Mär. 2012 16. Juni 2013 Troy Miller Marc Abrams & Michael Benson
11 4 Unser Freund Jones Game of Jones 27. Mär. 2012 16. Juni 2013 Timothy Busfield Mark Stegemann
12 5 Sturm im Puddingbecher Cyrano de Nerdgerac 3. Apr. 2012 23. Juni 2013 Alex Hardcastle Matt Dearborn
13 6 Die Schuhe des Verderbens Double Dragon 23. Juni 2013 Eyal Gordin Marc Abrams & Michael Benson
14 7 Der Vermächtnis des Putzmanns The Legend of Hurley’s Gold 23. Juni 2013 Roger Kumble Amy Mass & Robin Shorr
15 8 Auf der Jagd nach Amy und Molly Chasing Amy and Molly 23. Juni 2013 Dean Holland Hans Rodionoff & Lance Krall
16 9 Der Pokal The Hungover 30. Juni 2013 Steve Pink Tim Doyle
17 10 Die zwei Heathers Heathers 30. Juni 2013 Rebecca Asher Lacey Marisa Friedman & Aaron Kaczander
18 11 Krampf der Titanen Cash Of The Titans 16. Juni 2013 Robert Duncan McNeill Chris Bishop & Adam F. Goldberg
19 12 Die Nummer eins The Nat’ral 30. Juni 2013 Tyler Spindel Mark Stegemann & Chris Bishop
20 13 Episode XIII Episode XIII 30. Juni 2013 Christian Slater Adam F. Goldberg

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Breaking In in der Deutschen Synchronkartei, abgerufen am 25. August 2013.
  2. Development Update: Monday, October 26. In: thefutoncritic.com. 26. September 2009. Abgerufen am 25. August 2013.
  3. Development Update: Friday, January 15. In: thefutoncritic.com. 15. Januar 2010. Abgerufen am 25. August 2013.
  4. Development Update: Friday, February 5. In: thefutoncritic.com. 5. Februar 2010. Abgerufen am 25. August 2013.
  5. Development Update: Monday, March 15. In: thefutoncritic.com. 15. März 2010. Abgerufen am 25. August 2013.
  6. Nellie Andreeva: Christian Slater to star in Fox pilot. In: hollywoodreporter.com. 21. März 2010. Abgerufen am 25. August 2013.
  7. Development Update: Monday, March 22. In: thefutoncritic.com. 22. März 2010. Abgerufen am 25. August 2013.
  8. Nellie Andreeva: Several Pilots Remain In Contention With Cast Options Extensions; Pickup Decision On CW’s ‘HMS’ Expected Next Week. In: deadline.com. 1. Juli 2010. Abgerufen am 25. August 2013.
  9. Mandy Bierly: Christian Slater will be 'Breaking In' to his first comedy series on Fox. In: insidetv.ew.com. 9. November 2010. Abgerufen am 25. August 2013.
  10. Exclusive: Michael Rosenbaum Confirmed for Full-Time Sitcom Gig. In: tvline.com. 2. März 2011. Abgerufen am 25. August 2013.
  11. Mariano Glas: Breaking In: FOX setzt Serie nach nur einer Staffel ab. In: Serienjunkies.de. 11. Mai 2011. Abgerufen am 25. August 2013.
  12. Nellie Andreeva: Fox’s ‘Breaking In’ To Get Another Chance?. In: deadline.com. 12. Mai 2011. Abgerufen am 25. August 2013.
  13. Christian Junklewitz: Breaking In: Macht FOX die Absetzung rückgängig? (Update). In: Serienjunkies.de. 14. Mai 2011. Abgerufen am 25. August 2013.
  14. Bernd Michael Krannich: FOX gibt der Comedyserie Breaking In eine Gnadenfrist. In: Serienjunkies.de. 6. Juli 2011. Abgerufen am 25. August 2013.
  15. Bernd Michael Krannich: Bestätigt: Comedy-Serie Breaking in erhält weitere 13 Episoden. In: Serienjunkies.de. 26. August 2011. Abgerufen am 25. August 2013.
  16. Bernd Michael Krannich: Breaking In: Megan Mullally und Überarbeitung kommen für Staffel 2. In: Serienjunkies.de. 5. November 2011. Abgerufen am 25. August 2013.
  17. Bernd Michael Krannich: Breaking In: Nicht alle Hauptdarsteller kehren zurück. In: Serienjunkies.de. 29. Dezember 2011. Abgerufen am 25. August 2013.
  18. a b Rainer Idesheim: Breaking In: FOX wirft Workplace-Comedy aus dem Programm. In: Serienjunkies.de. 12. April 2012. Abgerufen am 25. August 2013.
  19. Philiana Ng: Fox Pulls 'Breaking In' From Schedule. In: hollywoodreporter.com. 11. April 2011. Abgerufen am 25. August 2013.
  20. Bernd Michael Krannich: Play By Day: Comedy-Serie Breaking In startet bei FOX. In: Serienjunkies.de. 6. April 2011. Abgerufen am 25. August 2013.
  21. Bernd Michael Krannich: Play By Day: Staffel 2 der Comedyserie Breaking In Startet. In: Serienjunkies.de. 6. März 2012. Abgerufen am 25. August 2013.
  22. Staffel 1, Folge 1.01–1.07. In: fernsehserien.de. Abgerufen am 25. August 2013.
  23. Staffel 2, Folge 2.01–2.13. In: fernsehserien.de. Abgerufen am 25. August 2013.
  24. Breaking In – ProSieben-Episodenübersicht. In: prosieben.de. Abgerufen am 20. September 2013.