Bum

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bum

Gesprochen in

Kamerun
Sprecher 21.400
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3:

bmv

Die Sprache Bum (ISO 639-3: bmv[1]; auch bom genannt) ist eine bantoide Sprache aus der Gruppe der Graslandsprachen, die von insgesamt 21.400 Personen[2] in der Kameruner Region Nordwesten, vor allem in der Ortschaft Fonfuka gesprochen wird.[3]

Lexikalisch ist die Sprache am engsten mit Kom [bkm] (zu 71 %) verwandt, mit der sie auch die aus fünf Sprachen bestehende zentrale Ring-Sprachgruppe bildet.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. bmv
  2. (2001 SIL)
  3. Ethnologue