Callipogon relictus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Callipogon relictus
Callipogon relictus

Callipogon relictus

Systematik
Ordnung: Käfer (Coleoptera)
Unterordnung: Polyphaga
Familie: Bockkäfer (Cerambycidae)
Unterfamilie: Prioninae
Gattung: Callipogon
Art: Callipogon relictus
Wissenschaftlicher Name
Callipogon relictus
(Semenov, 1898)

Callipogon relictus ist eine Käferart und gehört zur Familie der Bockkäfer (Cerambycidae).

Merkmale[Bearbeiten]

Die Käfer werden 58 bis 108 Millimeter lang.[1] Auffällig sind die großen, zangenähnlichen Mandibeln, die an jene der Hirschkäfer (Lucanidae) erinnern.

Verbreitung[Bearbeiten]

Callipogon relictus ist der einzige Vertreter seiner Gattung im Fernen Osten. Er kommt in Ostsibirien, Nordostchina sowie in Nord- und Südkorea vor.[2]

Lebensweise[Bearbeiten]

Das Weibchen legt mehr als 20 Eier auf der Borke von Bäumen wie der Japanischen Kastanien-Eiche (Quercus acutissima),[3] der Sibirischen Ulme (Ulmus pumila)[4] oder Carpinus laxiflora ab.[5]

Belege[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. A. I. Tscherepanow: Усачи Северной Азии (Prioninae, Disteniinae, Lepturinae, Aseminae). Наука, S. 48—51, Nowosibirsk 1979
  2. Robert Perger: Callipogon relictus. In: Coleop-Terra Catalogue. Archiviert vom Original am 8. Juli 2011, abgerufen am 1. März 2013.
  3. Quercus acutissima (PDF; 1,5 MB) in: Forest Health Technology Enterprise Team: Invasive Plants Established in the United States that are Found in Asia and Their Associated Natural Enemies. Volume 2, S. 66-86, United States Department of Agriculture, März 2006, S. 70
  4. Ulmus pumila (PDF; 863 kB) in: Forest Health Technology Enterprise Team: Invasive Plants Established in the United States that are Found in Asia and Their Associated Natural Enemies. Volume 2, S. 139-150, United States Department of Agriculture, März 2006, S. 142
  5. B. K. Byun et al.: Occurrence of Callipogon relictus Semenov (Coleoptera: Cerambycidae) in the Gwangneung Forest, Korea with Suggestions for the Conservation. Korean Journal of Applied Entomology, 46, 1, S. 19-25, 2007 (koreanisch) Abstract (englisch)

Literatur[Bearbeiten]

  • Andrei Semjonow: Callipogon (Eoxenus) relictus sp. n., Vertreter des neotropischen Genus der Cerambyciden in der russischen Fauna. Horae Societatis Entomologicae Ross., 32, S. 562–580, 1898

Weblinks[Bearbeiten]