Cassola

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt die norditalienische Gemeinde in Venetien. Zum italienischen Schriftsteller siehe Carlo Cassola; zur italienischen Schauspielerin siehe Carla Cassola.
Cassola
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Cassola (Italien)
Cassola
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Vicenza (VI)
Lokale Bezeichnung: Ca Soła
Koordinaten: 45° 44′ N, 11° 47′ O45.73333333333311.78333333333392Koordinaten: 45° 44′ 0″ N, 11° 47′ 0″ O
Höhe: 92 m s.l.m.
Fläche: 12,72 km²
Einwohner: 14.566 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 1.145 Einw./km²
Postleitzahl: 36022
Vorwahl: 0424
ISTAT-Nummer: 024026
Volksbezeichnung: Cassolesi
Schutzpatron: Markus (25. April)
Website: Cassola

Cassola ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 14.566 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Vicenza in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 27 Kilometer nordwestlich von Vicenza und etwa 3,5 Kilometer südöstlich von Bassano del Grappa. Die Gemeinde grenzt an die Provinz Treviso.

Verkehr[Bearbeiten]

Cassola liegt an der Strada Statale 47, die hier als Umgehungsstraße für die Stadt Bassano del Grappa dient. Der Bahnhof Cassola wird von Zügen auf der Bahnstrecke Trient–Venedig bedient.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Cassola – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.