Codepage 864

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
MS-DOS-Codepages
437 Englisch
708 Arabisch (ASMO)
720 Arabisch (Microsoft)
737 Griechisch
775 Baltisch
850 Westeuropäisch
852 Mitteleuropäisch
855 Kyrillisch
857 Türkisch
858 Westeuropäisch mit Euro
860 Portugiesisch
861 Isländisch
862 Hebräisch
863 Kanadisches Französisch
864 Arabisch (IBM)
865 Nordisch
866 Russisch
869 Griechisch

Die Codepage 864 (auch IBM864) ist eine PC DOS und MS-DOS - Codepage und wurde von IBM entwickelt. Sie kodiert die arabische Schrift.

In den 80er Jahren gab es viele zueinander inkompatible Kodierungen für Arabisch, die alle gemeinsam hatten, dass sie die ASCII-Zeichen ersetzten. Microsoft und IBM haben sich anschließend bemüht, eine standardisierte Kodierung für Arabisch auf Basis von ASCII zu entwickeln. Schließlich veröffentlichte IBM ihre Codepage 864, während Microsoft seine Codepage 720 benutzte.

Im Gegensatz zur Codepage 720, die jedes arabische Zeichen nur einmal kodiert und von der Schrift fordert, dass sie automatisch die richtige Form je nach Position auswählen kann, kodiert IBMs Codepage jede Form separat, wodurch zwar keine Smartfont-Technik zur Unterstützung der Kodierung vonnöten ist, aber die Codepage aus Platzgründen inkompatibel zur Codepage 437 wird.

Die folgende Tabelle zeigt das Repertoire der Codepage 864. Die Codepositionen 9Bhex, 9Chex, A6hex, A7hex und FFhex sind nicht belegt.

.0 .1 .2 .3 .4 .5 .6 .7 .8 .9 .A .B .C .D .E .F
0. NULL
0

263A

266A

266B

263C

2550

2551

256C

2563

2566

2560

2569

2557

2554

255A

255D
1.
25BA

25C4

2195

203C

B6
§
A7

25AC

21A8

2191

2193

2192

2190

221F

2194

25B2

25BC
2.
20
!
21
"
22
#
23
$
24
%
25
&
26
'
27
(
28
)
29
*
2A
+
2B
,
2C
-
2D
.
2E
/
2F
3. 0
30
1
31
2
32
3
33
4
34
5
35
6
36
7
37
8
38
9
39
:
3A
;
3B
<
3C
=
3D
>
3E
?
3F
4. @
40
A
41
B
42
C
43
D
44
E
45
F
46
G
47
H
48
I
49
J
4A
K
4B
L
4C
M
4D
N
4E
O
4F
5. P
50
Q
51
R
52
S
53
T
54
U
55
V
56
W
57
X
58
Y
59
Z
5A
[
5B
\
5C
]
5D
^
5E
_
5F
6. `
60
a
61
b
62
c
63
d
64
e
65
f
66
g
67
h
68
i
69
j
6A
k
6B
l
6C
m
6D
n
6E
o
6F
7. p
70
q
71
r
72
s
73
t
74
u
75
v
76
w
77
x
78
y
79
z
7A
{
7B
|
7C
}
7D
~
7E

2302
8. °
B0
·
B7

2219

221A

2592

2500

2502

253C

2524

252C

251C

2534

2510

250C

2514

2518
9. β
3B2

221E
φ
3C6
±
B1
½
BD
¼
BC

2248
«
AB
»
BB

FEF7

FEF8

FEFB

FEFC

200B
A.  
A0
­
AD

FE82
£
A3
¤
A4

FE84

FE8E

FE8F

FE95

FE99
،
60C

FE9D

FEA1

FEA5
B. ٠
660
١
661
٢
662
٣
663
٤
664
٥
665
٦
666
٧
667
٨
668
٩
669

FED1
؛
61B

FEB1

FEB5

FEB9
؟
61F
C. ¢
A2

FE80

FE81

FE83

FE85

FECA

FE8B

FE8D

FE91

FE93

FE97

FE9B

FE9F

FEA3

FEA7

2567
D.
FEAB

FEAD

FEAF

FEB3

FEB7

FEBB
ﺿ
FEBF

FEC3

FEC7

FECB

FECF
¦
A6
¬
AC
÷
F7
×
D7

FEC9
E. ـ
640

FED3

FED7

FEDB

FEDF

FEE3

FEE7

FEEB

FEED

FEEF

FEF3

FEBD

FECC

FECE

FECD

FEE1
F.
FE7D

FE7C

FEE5

FEE9

FEEC

FEF0

FEF2

FED0

FED5

FEF5

FEF6

FEDD

FED9

FEF1

25A0