Cream of Coconut

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Cream of Coconut ist eine dickflüssige Creme aus eingedicktem Kokosnussfett und mit Rohrzucker gesüßter Kokosmilch.

Zu unterscheiden ist sie von Coconut Cream, die keinen zusätzlichen Zucker enthält. Cream of Coconut unterscheidet sich in Konsistenz und Geschmack deutlich von der flüssigen Kokosmilch und dem weniger cremigen und süßeren Kokossirup. Cream of Coconut wird vorrangig als Mixzutat für Cocktails, wie Piña Colada und andere Coladas oder Batidas verwendet.