Cristal Baschet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Cristal Baschet

Ein Cristal Baschet ist ein Musikinstrument aus Glas und Metall und geht auf die Prinzipien des Euphones (Ernst Florens Friedrich Chladni, 1789) und ähnlicher Instrumente zurück.

Es wurde 1952 von Bernard und François Baschet wiederentdeckt und neu gebaut. Glasstäbe werden mit feuchten Fingern gerieben (wie die Glasschalen oder -glocken der Glasharmonika) und übertragen ihre Schwingung an das Metall.

Weblinks[Bearbeiten]