Daduchos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Daduchos (griechisch: δᾳδοῦχος, von δᾶις+ἔχω „Fackelträger“), ist

  • in der griechischen Mythologie ein Beiname der Mondgöttin Artemis (Orph. h. 36.3)
  • der Name des zweiten Oberpriesters bei den eleusinischen Mysterien, dessen Amt im eleusinischen Priestergeschlecht der Keryken erblich war, siehe Hierophant
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.